AppleiPhone

WWDC Keynote: Zusammenfassung

 

Eröffnet wird die WWDC Keynote mit einer Dokumentation über die Entwickler. Wie diese den Weg nach San Jose gefunden haben.

welcome home developers. WWDC 2018

Tim Cock hat die Bühne betreten und die WWDC eröffnet. 20 Millionen App Entwickler sind aktuell registriert. Aus über 77 Ländern sind Entwickler angereist.

App Store

Jubiläum: im Juli wird der App Store 10 Jahre alt. 100 Milliarden Dollar bereits an Entwickler ausbezahlt.

Swift

Das einfache Programm / Programmiersprache wird rund um die Welt genutzt.

 

 

iOS 12

Atemberaubende neue Features bringt iOS 12.

Nach 7 Wochen waren 50% aller nutzer auf iOS11. 81% haben aktuell iOS 11 installiert. Android 6% 😉

Craig Federighi stellt iOS 12 vor. Die Performance wird doppelt so schnell. iOS wird schneller und zuverlässiger. UND iOS 12 wird auf allen iOS 11 fähigen Geräten verfügbar sein.

Apps werden 2x schneller geladen. Das “Teilen-Feld” wird 2x schneller angezeigt.

AR / ARKit 2

Neues Dateiformat für AR-Dateien: USDZ. Adobe Creative Cloud bringt AR auf iPhone und iPad.

Neue App: Measure

Die App kann Objekte ausmessen. Objekte werden erkannt und die Masse werden ausgegeben. Oder du kannst längen selber messen.

Objekte welche in der Datei USDZ vorliegen lassen sich mit AR in die reale Welt projizieren.

Multiplayer AR Spiele sind neu möglich.

 

LEGO kommt mit ARKit 2 neu gross raus. Du kannst ein LEGO Kit mit dem iPhone / iPad erfassen, weitere LEGO Häuser und Elemente fügen sich dann virtuell ein. Mit einem Freund zusammen kannst du auf dem Gerät und den echten LEGO-Elementen spielen.

 

Fotos

Die Suche in Fotos wird noch besser. Bevor du zu suchen beginnst, werden Personen, Orte, Kategorien und weiteres angezeigt.

Neu “For You” zeigt für dich interessante Fotos an.

Teilen mit Freunden wird noch besser. Teilst du Fotos, so erkennt iOS Personen auf dem Foto und schlägt diese zum Teilen vor. Diese Person wird dann gefragt ob Fotos vom selben Ort mit dir darauf auch zurückgeteilt werden sollen.

Siri

Noch besser, intelligenter und persönlicher. Durch Machine Learning erkennt Siri dich noch besser.

Du kannst Shortcuts erstellen. So kannst du noch einfacher automatische Abfragen kreieren. Reisen kannst du zu Siri hinzufügen und benennen. So findet Siri deine Reise mit deinem Stichwort und liefert Informationen zu Flug, Hotel und mehr.

Siri lässt sich konfigurieren. Also Siri muss einen Sprachbefehl lernen – nicht umgekehrt!

 

 

Apps

Aktien

Business-News neu in Aktien-App und die ganze App wurde neu gestaltet.

Sprachaufnahme

Neu auch auf dem iPad und komplett neu gestaltet.

Apple Books

Aus iBooks wird Apple Books. “Jetzt Lesen” wird dir neues zeigen.

CarPlay

Endlich kommen Dritt-Navi-Apps auf CarPlay. Genial!

Neue Funktionen

Nicht stören

Jetzt stört dich dein iPhone in der Nacht nicht mehr mit Nachrichten und Mitteilungen wenn du nur die

Automatisches Ende oder definiertes Ende von Nicht Stören

 

 

Nachrichten

Mitteilungen im Sperrbildschirm direkt ausschalten oder definieren. Mitteilungen werden nuu Gruppiert angezeigt. Und zwar per App, Name oder Thema.

 

Screen Time

iPhone und iPad zeigt dir neue an wie und wie lange du dein Gerät genutzt hast. Apps, Nachrichten und wie oft du dein iPhone anschaust, etc.

Limit für Apps und Erinnerungen

Du kannst dir für Apps ein Limit setzten. Du wirst auch erinnert, wenn sich das Limit nähert. Für Kinder und Erwachsene geeignet!

Eltern erhalten Mitteilungen über das nutzen von Apps der Kinder und können Erlaubnisse setzten. Über die Familienfreigabe.

Nachrichten

Neu kann das iPhone die Zunge erkennen und bei Animoji anzeigen. Geist, Koala, Tiger und T-Rex neu als Animoji.

 

Memoji

Ja, neu kannst du ein persönliches Emoji erstellen. iPhone erkennt dich nicht selber, du musst dein Gesicht, Haar und Farbe selber definieren.

Filter und Effekte direkt in der Kamera-App. Du kannst dein Memoji sogar hier einfügen und Aufnahmen damit machen.

 

 

Gruppen FaceTime

Bis zu 32 Personen können per FaceTime Anrufe tätigen.

Aus einem Gruppenchat direkt ein Gruppenanruf machen. Personen die sprechen, werden automatisch grösser dargestellt.

Animoji, Filter und Effekte stehen auch hier bereit.

Funktioniert auf iPhone, iPad und Mac

 

 

Apple Watch mit watchOS 5

Apple Watch rettet leben, immer wieder. Der Notruf kann mit der Seitentaste ausgelöst werden. Genau dann, wenn du dein iPhone nicht erreichen kannst.

Health & Fitness

Teile eine Herausforderung mit Freunden, schaue den Zwischenstand an und erhalten als Gewinner eine Auszeichnung.

Neu Yoga, Wandern als Work

Workout werden automatisch aufgezeichnet. Du wirst an einen Start erinnert. Auch das Ende eines Workouts wird erkannt.

 

Kommunikation

Walkie-Talkie neu auf der Apple Watch. Du kannst wie bei einem Funkgerät, mit einem Freund über WLAN und Cellular funken.

Zifferblatt

Sport, Karten Puls und Siri Shortcuts neu auf dem Siri-Zifferblatt. Zusätzlich auch Dritt-Apps.

Siri

Neu nur noch den Arm angeben und losreden. Das “Hey Siri” kannst du dir sparen.

Nachrichten

Interaktive Nachrichten erlauben dir es direkt zu antworten und interagieren. So kannst du direkt auf eine Nachricht mit Apple Pay bezahlen, für einen Flug einchecken oder eine Tischreservation bestätigen / verschieben.

Podcasts

Neu auch auf der Apple Watch über Siri oder die App abrufbar.

neu auf der Apple Watch. Natürlich nur für teilnehmende Universitäten.

Pride

Das neue Pride Zifferblatt ist ab heute verfügbar und das passende Armband kommt im Apple Store.

 

Apple TV

 

Dolby Atmos

Der neuste Standard für Musik kommt auf Apple TV 4K. Mit einer Dolby Atmos Soundbar erhältst du den ultimativen Sound.

Salt in der Schweiz mit über 300 Sendern wird beworben. Exklusiv auf Apple TV. In Frankreich Canal+

Zero Sing-on

Ohne Login bist du automatisch (?) mit den TV- Apps verbunden.

Bildschirmschoner

Neu wird der Ort des Videos angezeigt.
Ganz neu die Erde, Tag und Nacht, als Bildschirmschoner.

 

macOS Mojave

 

Kurz zu macOS

Das neue macOS kann Dark-Mode – Systemweit. Das Hintergrundbild ändert sich dem Tag entsprechend – von Morgen über Mittag bis Abend.

Desktop neu Sortiert nach Datum Tag oder Typ. Um Ordnung zu schaffen.

Finder mit neuer Darstellung und der Möglichkeit rasch PDF Dateien zu erstellen. Diese kannst du rasch mit einem Wasserzeichen versehen.

Screenshots werden neu, wie auch dem iPad, erst verkleinert als Vorschau angezeigt. Diese kannst du mit Notizen und Markierungen versehen. Auch Bildschirmaufnahmen als Video sind möglich.

Foto einfügen in ein mac Dokument, die iPhone Kamera wird automatisch gestartet. Dokument einfügen, mit dem iPhone einscannen.

News kommt auf den Mac. Vorerst in den USA.

Aktien und Sprachaufnahmen kommen auch auf den mac. Synchronisiert über iCloud.

Home auf dem Mac.

Datenschutz. Jede App ist geschützt und du kannst Dritt-Apps Zugriff auf gewisse Dateisysteme verbieten. Neu auch mehr Schutz auf Kamera und Mikrofon. Noch mehr Sicherheit in Safari auf Mac und iOS.

Anti-Tracking-Funktion. Teilen und Kommentarfelder werden ausgeblendet. Möchtest du doch teilen oder kommentieren warnt dich ein Feld, dass deine Daten möglicherweise weitergegeben werden.

Neuer Mac App Store.

Metal und MachineLearning wurden erweitert.

iOS vs macOS

In der ersten Phase, bringt Apple iOS Apps auf den Mac. Für 2019 können Entwickler auch ihre iOS Apps auf den Mac bringen.

that’s it

iOS 12, watchOS 5 und tvOS erscheinen im Herbst. Die Entwickler Beta heute.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.