AppleiOSiPhone

Apple informiert über Apple Books welche iBooks mit iOS 12 ersetzt

Apple Books, neu für iPhone und iPad, feiert das Lesen

Apple Books, das Apple letzte Woche auf der Worldwide Developers Conference vorgestellt hat, ist eine neue App, die komplett überarbeitet wurde, um das Entdecken und Geniessen von Büchern und Hörbüchern für iPhone- und iPad-Nutzer zu vereinfachen. Die Apple Books App wird iBooks mit der Einführung von iOS 12 in diesem Herbst ersetzen.

Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software & Services

“Apple Books wird die Leidenschaft zum Lesen wecken — es stellt eine Welt voller Bücher und Hörbücher zur Verfügung, egal ob man für ein paar Minuten oder ein paar Stunden in seine Lieblingsgeschichte eintauchen möchte. Das ist unsere bisher grösste Umgestaltung bei Büchern und wir hoffen, dass diese schöne App sowohl Kunden als auch Autoren begeistert.”

Der neue ‘Jetzt lesen’ Tab ist das Zuhause der Bücher, die man gerade liest oder anhört, sowie ein grossartiger Ort, um einen neuen Favoriten zu finden. Mit ‘Leseliste’ kann man bequem eine Wunschliste mit Büchern verwalten, von denen man gehört hat. ‚’Vervollständige die Reihe’ oder ‘Für dich’ zeigen Bücher auf Basis derer, die man kürzlich beendet hat. All diese Eigenschaften machen ‘Jetzt lesen’ zum perfekten virtuellen Nachtkästchen.

Apple Books wird auch zum ersten Mal einen prominenten, dedizierten ‘Hörbuch’ Tab bieten, so dass man Bücher zu Hause oder unterwegs auf iPhone und iPad oder im Auto mit CarPlay hören kann.

Der Book Store macht es einfach, alles zu durchsuchen, was Apple Books zu bieten hat, einschliesslich Top Charts, Unsere Favoriten, Redaktionelle Kollektionen und Angebote & Gratisbücher. Das neue Design lässt zwischen Büchern hin und her streichen und macht das Entdecken der neuen Lieblingslektüre intuitiv und unterhaltsam. Wenn man weitere Bücher aus dem Store liest, erhält man personalisierte Empfehlungen, die auf den Einkäufen in ‘Für dich’ basieren.

Im ‘Bibliothek’ Tab kann man seine gesamte Sammlung von Büchern mit grossen, leicht erkennbaren Coverbildern durchsuchen, einschliesslich der Bücher, die man auf sein Gerät heruntergeladen hat. Die Ansicht mit den bereits gelesenen Büchern zeigt in einer Zeitleiste das Datum, an dem man sie beendet hat.

Die neue Apple Books App startet diesen Herbst mit dem Book Store in 51 Ländern und kostenlosen Büchern in 155 Ländern.

iPhoneBlog