Gerüchte

iPhone und iPad ab 2019 mit USB Typ-C?

Welcher Anschluss für iPhone und iPad der beste ist, darüber lässt sich lange diskutieren. Immer wieder kommt das Gerücht auf, dass Apple bei iPhone und iPad auf den neusten USB Standard setzen will. Zum letzten Mal im Februar 2017. Vor über einem Jahr hiess es, das iPhone 8 würde möglicherweise mit einem USB-C Anschluss kommen.

2019 soll es erneut soweit sein. DigiTimes berichtet von Gedanken aus Cupertino, USB-C soll beim iPhone und iPad verbaut werden. USB-C kann wie Lightning eingesteckt werden ohne auf oben und unten zu achten. Die Bauform ist zudem die kleinste USB-Art die es aktuell gibt.

Apple könnte weiteres Zubehör, sowie Kopfhörer für USB-C anbieten.

Da Apple Lightning bewusst für iOS Geräte entwickelt hat, ist es eher unwahrscheinlich, dass dieser Anschluss so rasch verschwinden wird.

Die Einführung von USB Type-C in Apples MacBook-Serie hat bereits andere Notebook-Hersteller ermutigt, diesem Beispiel zu folgen. Die Verkäufe ihrer neuen Modelle, die mit einem Typ-C-Port ausgestattet sind, wurden jedoch durch eine allgemeine Verlangsamung des weltweiten PC-Marktes negativ beeinflusst.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.