Tipps & Tricks

Sicherheit geht vor: Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren

Einen zusätzlichen Schutz zu deiner Apple ID bietet die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Zusätzlich zu deinem Passwort wird beim Anmelden mit deiner Apple ID einen sechsstelligen Code verlangt. Dieser wird zufällig generiert und auf deinen Geräten automatisch angezeigt.

Den Code wird anschliessend eingegeben und somit liegt die Bestätigung vor, dass du dich mit deiner Apple ID angemeldet hast. Bei der Anmeldung auf einem neuen Gerät, sowie über icloud.com auf dem Rechner wird der Code verlangt.

Übrigens wird bei der Anzeige des Codes jeweils der Ort angezeigt, an welchem du dich mit der Apple ID anmelden möchtest. Dies entspricht dem Providerstandort. Somit ist es durchaus legitim, dass als Ort Zürich angegeben wird, auch wenn du dich zum Beispiel gerade in Bern befindest.

Einen Hinweis:
Wichtig ist es ebenfalls auf appleid.apple.com die eigenen Daten und Geräte zu überprüfen. Die eigene Mobiltelefonnummer sollte hier für die Verifizierung auf jeden Fall stimmen!

Weitere Informationen zum Thema Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple-ID findest du im Apple Support-Artikel HT204915.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.