Probleme

iPhone XS #Antennagate: Probleme mit WLAN und Mobilfunkempfang

iPhone XS und iPhone XS Max kommt mit verbessertem LTE Modul welches bis zu einem Gigabit Datendurchsatz ermöglicht. Natürlich muss der Mobilfunkanbieter dies unterstützen.

Jedoch kommt es bei den neuen iPhone Modellen zu Problemen bei WLAN und Datenverbindung über LTE. Dies melden einige Nutzer auf reddit.

WLAN

Es wird berichtet, dass das iPhone XS in einem 5GHz WLAN Netz weniger Signalstärke anzeigt. Auch wird davon berichtet, dass das Signal abbricht und das iPhone XS auf ein 2,4GHz-Netz wechselt.

Ein 5GHz-Netz reicht nicht so weit wie ein 2,4GHz-Netz, bietet dafür eine schnellere Datenübertragung. Somit ist es gut möglich, dass dein iPhone XS bei schwachem 5GHz-Signal auf das 2,4-Netz wechselt. Das iPhone XS tut dies jedoch häufiger als seine Vorgänger.

Ist dir etwas aufgefallen?

Mobilfunknetz

Schwaches Empfangssignal zeigt sich beim LTE-Netz. Messungen haben gezeigt, dass iPhone XS sowie iPhone XS Max gegenüber den Vorgängern eine deutlich schlechtere Datenübertragung bieten. Gerade dann, wenn das Signal schwach ist, zeigen iPhone XS und iPhone XS Max zusätzlich Schwachpunkte.

Ein nicht ganz einfaches und sehr technisches Thema. Grund könnte eine zu schwache Antennenverstärkung sein.

Hast du ein iPhone XS und bei der Nutzung ein Problem festgestellt?

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.