Gerüchte

iPad Pro 2018: Gerücht besagt neuer magnetischer Anschluss, A12X Prozessor und neuer Apple Pencil

Noch im Oktober soll Apple ein neues iPad Pro vorstellen. Dieses soll mit Face ID statt Touch ID ausgestattet sein. Somit fällt auch die Home-Taste weg. Face ID und deren Sensoren sollen im Rand des iPad Pro eingebaut sein. Eine Notch, wie seit iPhone X bei den neuen iPhone vorhanden ist, wird es nicht geben.
Face ID wird sowohl im Hoch- als auch Querformat funktionieren

Des weiteren besagen die Gerüchte einen schnellen A12X Prozessor voraus.

Und was für eine Überraschung sorgen könnte, ist ein eingebauter USB-C Anschluss. Über diesen können 4K HDR Video auf externe Displays ausgegeben werden. Das wäre das erste mal, das Apple einen USB-C Anschluss beim iPad verbaut.

Ein neuer magnetischer Anschluss, „Magnetic Connector“, soll auf der Rückseite den Kontakt zu Zubehör-Geräten bieten.

Neuer Apple Pencil 2, mit schneller Verbindungsfunktion wird ebenfalls erwartet.

Dies die aktuellen Gerüchte zum iPad Pro und Apple Pencil 2.


(via mysmartprice.com)

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.