Produkte-Gadgets-Zubehör

LED Strip von myStrom mit HomeKit Steuerung

LED’s  dominieren die moderne Lichtwelt. Immer öfters sind Lampen in LED-Ausführung zu sehen. Nicht nur Zuhause, auch Strassen- und Schaufensterbeleuchtungen oder verrückte Sachen wie Kirmes-Leuchten und Effektlichter im Zirkus oder in Diskotheken sind heute LEDs. Zurück zum eigenen Heim.

Spezielle Effekte und sinnliche Stimmung mit Licht schaffen
Indirekte Beleuchtung ist in jedem Raum möglich. Im Wohnzimmer unter dem Sofa, hinter dem Fernseher oder einem Regal. In der Küche unter den oberen Küchenschränken oder unter den Schränken knapp über dem Boden. Im Schlafzimmer zum Beispiel unter oder entlang dem Bett oder hinter den Vorhängen.
Auch rund um ein Bild / Spiegel oder auf dem Balkon hinter der Lounge eignet sich der LED Strip hervorragend.

Nach dem myStrom WiFi Switch, hier im Bericht von uns, und der myStrom WiFi Bulp, sind LED Strips von myStrom auf den Markt gekommen.

myStrom LED Strip im Wohnzimmer

myStrom WiFi LED Strips

Der LED Strip ist ein LED Streifen von 1,5m bis 5m Länge. Diese können 16 Millionen Farben und unzählige Warm- und Kaltweisstöne anzeigen. Alles gesteuert über die myStrom-App und dank HomeKit über iPhone, iPad, Apple Watch und Siri oder ganz automatisch.

Dichteres Licht dank mehr LEDs
Die LED Strips von myStrom bieten 60 Leuchtdioden auf den Meter, andere Hersteller meist bloss 30 Leuchtdioden. Dies ergibt ein satteres Licht auf die ganze Länge.

Lieferumfang um gleich loszulegen
Der LED Strip wird entsprechend der bestellten Länge mit integriertem Klebestreifen, Netzteil und Controller mit einer Zuleitung von 2 Metern geliefert. Dies ermöglicht es den Strip auch abseits einer Steckdose zu verlegen. Denn genau dort will man meist etwas indirekte Beleuchtung installieren.

Die Inbetriebnahme läuft spielend einfach.
1. Anschliessen. Netzteil und Controller verbinden und einstecken
2. myStrom App öffnen. Gerät hinzufügen wählen und den wenigen Schritten folgen

Ist der LED Strip für den gewünschten Bereich etwas zu lange? Klein Problem, einfach entlang der Trennstelle mit einer Schere kürzen. Dies ist alle 10cm möglich.

Terrasse mit Licht aufwerten
Der LED Strip ist IP65 zertifiziert. Das bedeutet, dass Strahlwasser dem Strip nichts anhaben kann. Genauer: „Wasser, das aus jeder Richtung als Strahl gegen das Gehäuse gerichtet ist, darf keine schädlichen Wirkungen haben.“
Das Netzteil sowie der Controller sollte unserer Meinung nach nicht dem Wasser ausgesetzt werden. Sinnvolle Leichtstimmung im Überdachten Garten sind somit nach wie vor möglich.

HomeKit
Am besten und einfachsten steuerst du alle Lampen über die Home-App auf dem iPhone und iPad. Nach dem Einrichten des LED Strip in der myStrom-App musst du den HomeKit Code ablesen. Dieser ist in der myStrom-App beim Strip unter Einstellungen -> Apple HomeKit zu finden. Diesen merken oder abschreiben.

Nun wechselst du auf dem iPhone in die Home-App. Gehe oben rechts auf der Plus (+) und wähle „Gerät hinzufügen“. Den HomeKit Code ist nun gefragt.

Danach kannst du die Helligkeit sowie die Lichtfarbe über den iOS Gerät steuern. Oder du übergibst die Aufgabe von An- und Ausschalten an Siri.

Bestellen und loslegen
myStrom WiFi LED Strips gibt es in unterschiedlichen Längen. Kürzen kannst du immer, ansetzten nicht. Überlege dir vorher gut wo du den 12mm dünnen Strip verbauen willst.

  • Auf mystrom.ch gibt es die nötigen Informationen und Bestellmöglichkeit

myStrom Mobile
myStrom Mobile
Entwickler: myStrom AG
Preis: Kostenlos
  • myStrom Mobile Screenshot
  • myStrom Mobile Screenshot
  • myStrom Mobile Screenshot
  • myStrom Mobile Screenshot
  • myStrom Mobile Screenshot
  • myStrom Mobile Screenshot
iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.