Apple

iPhone XS und iPhone XR: Phil Schiller äussert sich zu den Namen

Apples Marketing-Chef Phil Schiller hat sich zu den Namen des iPhone XS und iPhone XR geäussert. Gegenüber Engadget hat Schiller über das „R“ und das „S“ im Namen gesprochen.

Ich liebe Autos und Dinge, die schnell sind. R und S sind beides Buchstaben, die verwendet werden, um Sportwagen zu bezeichnen, die wirklich besonders sind.

Angeblich werde der Buchstaben nicht einer bestimmten Funktion zugeordnet. Gemäss Phil Schiller sollen die Kunden selber eine Bedeutung zum Namen ziehen. Apple macht nichts einfach so. Unüberlegt ist der Name „iPhone XR“ keinesfalls.

Die bereits verwendeten iPhone-Namen hatten jeweils eine Bedeutung zugesprochen bekommen, dies jedoch auch nicht offiziell von Apple. Einige Beispiel: iPhone 4s (Siri), iPhone 5s (Sicherheit, wegen Touch ID), iPhone 5c (Color).

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.