iPad

Jony Ive spricht über das Design des neuen iPad Pro und die magischen Elemente des Apple Pencil 2

Apples Chefdesigner Jony Ive hat sich mit dem neuen iPad Pro einen Traum erfüllt. Mit David Phelan von The Independent hat Ive über das neue iPad Pro und den Apple Pencil gesprochen.

Seit es das iPad gibt wollt Ive, dass es der Nutzer in der Hand halten kann wie er es für richtig hält. Mit der automatischen Ausrichtung der Bildschirmanzeige ist Apple dem Wunsch nachgekommen. Jedoch hat die Home-Taste eine Ausrichtung im Hochformat vorgegeben.

Dieser Design-Wunsch wurde nun erfüllt. Die Home-Taste ist verschwunden. Die Ecken des Displays sind, genau wie das Gehäuse abgerundet. Dies vermittelt den Eindruck von einem einzigem Produkt, nicht die Vereinheitlichung von mehreren Komponenten.

„Wenn du dir jedoch das iPad Pro ansiehst, kannst du sehen, wie der Radius, bei der Kurve in der Ecke des Displays, konzentrisch zum eigentlichen Gehäuse ist und mit ihm sympathisiert. Du fühlst, dass es authentisch ist und du hast das Gefühl, dass es sich nicht um eine Baugruppe aus einem ganzen Beutel verschiedener Komponenten handelt: Es ist ein einziges, klares Produkt.“

Der Apple Pencil hat ebenfalls eine signifikante Designänderung erfahren. Er ist nicht mehr komplett rund, sondern hat eine flache Seite. Genau da befinden sich Magnet.

Ein „magisches Gefühl“ ergibt sich, wenn du den Apple Pencil magnetisch an der Seite des iPad Pro anheftest. Der Pencil wird so geladen und ist gleichzeitig gut verstaut.

Vier programmierbare Gesten ermöglichen es per tippen auf den Pencil, Aktionen auszuführen. Zum Beispiel die Stiftstärke zu ändern oder zu zoomen.

Wir sind auf das neue iPad Pro und den Apple Pencil gespannt. Wir werden euch bald mit unserem Testbericht über die Features informieren.

Das neue iPad Pro sowie Apple Pencil und Smart Keyboard können bereits bestellt werden, ausgeliefert werden die neuen Geräte ab dem 7. November.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.