Tipps & Tricks

Video Tipps: Tiefenschärfe bei Porträtfotos im Nachhinein ändern

Apple hat mit iOS 12.1 die Möglichkeit eingeführt, die Tiefenschärfe von Porträtfotos live zu ändern. So siehst du vor der Aufnahme bereits den Effekt.

Das how-to-Video von Apple zeigt, wie du den Bokeh-Effekt im Nachhinein ändern kannst. Öffne ein Porträtfoto und tippe auf „Bearbeiten“. Nachdem das Foto geladen wurde, kannst du im unteren Teil die Blende von f/1,4 (maximale Unschärfe) bis f1/6 (keine Unschärfe) einzustellen.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.