iPad

Interessante Details zum neuen iPad Pro

Das neue iPad, vorgestellt am 30. Oktober, gibt es im komplett neuen Design. Erhältlich ist es in einer 11″ und einer 12,9″ Variante. Unglaubliche 5,9mm dünn ist das neue iPad, hinten „komplett“ flach und die Ecken schön abgerundet. Anzumerken ist, dass die Kamera auch bei diesem iPad etwas vorsteht.
Das Display ist ebenfalls abgerundet und macht so das iPad Pro zu einem neuen einheitlichen Gerät. Face ID hat Touch ID abgelöst und schützt dein iPad Pro vor fremden Zugriffen.
Weitere Details dazu haben wir für euch hier zusammengetragen.

Kopfhöreranschluss

Du wirst es ahnen; wenn hier der Kopfhöreranschluss erwähnt wird, dann kannst du davon ausgehen, dass dieser fehlt. Möchtest du trotzdem einen 3,5mm Klinkenstecker einstecken, so musst du einen Adapter kaufen. Der USB‑C auf 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss-Adapter gibt es für Fr. 10.- im Apple Store.

USB-C

Das neue iPad Pro hat einen USB-C Anschluss und nur diesen. Der Lightning-Anschluss, eingeführt mit dem iPhone 5, ist verschwunden.

Dank dem USB-C Anschluss kannst du deine Kamera, einen externen Bildschirm oder dein iPhone anschliessen. So kannst du Fotos von deiner Kamera importieren oder dein iPhone mit Strom versorgen. Vorausgesetzt; ein passendes USB-C Kabel.

Ein neuer Adapter ist der USB‑C auf SD Kartenlesegerät welcher für Fr. 45.- verfügbar ist.

Netzteil

Apple legt dem neuen iPad Pro ein neues Netzteil bei. Statt dem bisherigen 12-Watt Netzteil, ist neu ein 18-Watt Netzteil dabei. Dieses verfügt über eine USB-C-Buchse.

Eine Änderung beim Netzteil war auch beim iPhone X erwartet worden. Fast Charge was schnelles aufladen ermöglicht, erfordert ein kräftiges Netzteil. Das beim iPhone X (und iPhone XS) beigelegte  5-Watt Netzteil ist eine Frechheit und unterstütz natürlich nur langsames laden.

Kamera

Eine interessante Änderung hat Apple bei der iPad Pro Kamera vorgenommen. Diese hat keine optische Bildstabilisierung. Das Vorgängermodell hatte diese noch. Zudem wurde eine Kamera mit 5 Linsen verbaut. Die Vorgängerkamera hatte 6 Linsen.

Laut den technischen Daten gibt es sonst keine wesentlichen Änderungen bei der Kamera. Sicher ist die iPad Kamera nicht das wichtigste, jedoch nicht zu unterschätzen. Auch Augmented Reality spielt eine grosse Rolle.

RAM

Das neue iPad Pro verfügt über 4 GB RAM. Das neue iPad Pro mit 1 TB Speicher hat sogar 6 GB RAM.

Face ID

Dein Gesicht entsperrt das neue iPad Pro. Dies in jeder Ausrichtung, horizontal und vertikal. Beim iPhone X und iPhone XS funktioniert Face ID nur im Hochformat.

Das neue iPad Pro bemerkt, wenn du mit deinem Finger die Face ID-Kamera verdeckst.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.