Apple

Apple baut neuen Campus in Austin, Texas

Apple hat gestern bekannt gegeben, dass in Austin (Texas) einen neuen Campus gebaut wird. Dieser schafft in erster Linie für 5‘000 Mitarbeiter einen neuen Arbeitsplatz. Der Campus in Texas wird schlussendlich massiv ausgebaut, sodass bis zu 15‘000 Mitarbeitende Platz finden.

Der neue Campus wird in der Nähe des bisherigen Campus auf einem rund 538qm grossen Gelände gebaut. Die Angestellten werden in den Bereichen Entwicklung, Forschung, Kundenservice, Verkauf und Finanzen beschäftigt.
Die Investition beläuft sich auf 1 Milliarde US-Dollar.

“Apple is among the world’s most innovative companies and an avid creator of jobs in Texas and across the country,” said Texas Governor Greg Abbott. “Their decision to expand operations in our state is a testament to the high-quality workforce and unmatched economic environment that Texas offers. I thank Apple for this tremendous investment in Texas, and I look forward to building upon our strong partnership to create an even brighter future for the Lone Star State.”

Zudem hat Apple bekannt gegeben, dass die Anzahl Mitarbeiter in den USA deutlich gesteigert wird. So werden in Seattle, San Diego und Culver City die Mitarbeiter auf je 1‘000 ansteigen. In Pittsburgh, Boulder und Portland sind 100 neue Arbeitsplätze geplant. In Nashville, Tennessee und Miami soll die Mitarbeiterzahl sogar verdoppelt werden.

Zudem wird Apple in den kommenden fünf Jahren 10 Milliarden Dollar in die US Datenzentren investieren.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .