Schweiz

Schweiz: Grösse Sammlung an Apple Geräten wird für 200’000.- Franken verkauft

Die wohl grösste Sammlung an Apple Geräten ruht in der Schweiz. Der namentlich nicht genannte Sammler hat die Geräte zwischen 1980 und 2012 fein säuberlich zusammengetragen. Doch nun soll die Sammlung einen neuen Besitzer finden.

Sie umfasst weit über 1000 Einzelobjekte aus den Jahren 1976 bis 2008, darunter viele seltene und wertvolle Stücke wie die legendäre Lisa, mehrere Apple II, die NeXTstation, den NeXTcube und den Twentieth Anniversary Macintosh sowie die ganze lückenlose Macintosh-Serie.

Nach dem Tod des Sammlers möchten seine Familie und Freunde die Sammlung in gute Hände geben. Es werden keine einzelne Stücke verkauft, die komplette Sammlung soll an eine Person oder Institution gehen.

Der Preis für die über 1’000 Objekte liegt bei Fr. 200’000.-. Der Betrag wird anschliessend an namhafte Organisationen wie SOS Kinderdorf, Amnesty International, Ärzte ohne Grenzen, etc. gespendet.

(Bilder via: applecollection.rewardo.de)

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .