Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://www.iphone-blog.ch.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, ausserdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Ein Dienst durchsucht Kommentare nach Spam, dazu wird die IP Adresse gesichert.

Deine gespeicherte IP Adresse wird nach 60 Tagen automatisch gelöscht.

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert. Das wenn Ihr Browser Cookies akzeptiert.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Dies betrifft zum Beispiel Videos von YouTube. Schaust du dir ein solches an, speichert YouTube möglicherweise Daten von dir. Das kann iPhone-Blog nicht beeinflussen.

Analytics

Diese Webseite nutzt Google Analytics für Statistikzwecken. Für Werbeeinblendungen werden Cookies gesetzt, sofern von Ihrem Browser akzeptiert.

An wen wir Ihre Daten weitergeben

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten. IP Adressen von Kommentaren werden nach 60 Tagen gelöscht.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen oder Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Dieser Link führt zu einer Seite, auf welcher Sie die Datenschutzeinstellungen für das affilinet Netzwerk einsehen und verwalten können.

Erklärung:
Opt-in, d.h. die Daten dürfen verwendet werden,
Opt-out, d.h. die Daten dürfen nicht verwendet werden

Google Analytics, IP wird anonymisiert: Disable Google Analytics

Wohin wir Ihre Daten senden

Besucher-Kommentare werden von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht. Daten von iPhone-Blog.ch lagern auf einem Server in der Schweiz.

Kontakt-Informationen

Nutzen Sie das Kontaktformular.