Du liest
Orange beerdigt den SIM-Lock //Update

Orange beerdigt den SIM-Lock //Update

Bei Orange gibt es seit dem 06.09.2013 keinen SIM-Lock mehr auf Handys, die mit einem Abo verkauft werden (darunter auch iPhones), sondern nur noch auf Endgeräte, die mit einer PrePay SIM-Karte verkauft werden.

Nach Swisscom entfernt auch Orange den SIM-Lock, bzw. integriert bei neu verkauften Geräten keinen solchen mehr. Danke Felix für den Hinweis!
Dies ermöglicht es ein iPhone vergünstigt zu erwerben, das Gerät muss dann aber nicht zwingend mit der dazu erhaltenen SIM-Karte von Orange genutzt werden.
Orange informiert darüber auf dieser Seite.
Update 01.10.2013 12:48
Bei Sunrise gibt es den SIM-Lock für iPhone schon länger nicht mehr. Sunrise hat hier informiert.

Deine Meinung?
für den nerd
0
Geheimtipp
0
happy
0
unklar
0

2
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
parabel

Super! Sunrise wird wohl auch bald nachziehen müssen.
Jetzt wäre es nur noch toll, wenn auch alle drei Anbieter endlich die Fr. 40.- „Kosten“ für eine SIM-Karte abschaffen würden. Die Dinger kosten tatsächlich praktisch nichts – Sunrise hat sogar mal Flyer verteilt, und auf jedem Flyer war eine SIM-Karte aufgeklebt, die man wegwerfen oder bei Bedarf aktivieren und als Prepaid nutzen konnte.

sebi

das ist so, aber ich habe bis jetzt auch noch nie 40 Fr. für eine SIM Karte bezahlt.

©2020 with 🤍 from Switzerland by @derBurch
Nach oben