Diverse Apps zeichnen heimlich deinen Bildschirm auf, Apple reagiert

Wie der Tech-Blog TechCrunch erfahren hat, zeichnen gewisse Apps dein Bildschirmgeschehen auf. Mit der Hilfe des Analysedienstes Glassbox kann das Bildschirmverhalten inklusive wischen, tippen und Eingaben aufgezeichnet werden. Auch Screenshots sind möglich.

Diese Aufnahmen werden entweder an Glassbox oder an die entsprechenden App-Entwickler gesendet.

Der Nutzer der App wird weder um Erlaubnis gefragt, noch informiert. Auch in den Datenschutz- und Nutzerbedingungen wird dieses Tracking nicht erwähnt.

Als ob dies genug wäre, gibt es Apps wie AirCanada, welche den persönlichen Inhalt nicht unkenntlich machen. Passwörter und Kreditkartenangaben sind so für die dahinterstehenden Entwickler sichtbar.

(Bild via TexhCrunch)

Folgende Apps und sicherlich noch weitere nutzen den Analysedienst von Glassbox:

  • Abercrombie & Fitch
  • Air Canada
  • Singapore Airlines
  • Expedia
  • Hollister
  • Hotels.com

Apple reagiert

Apple selber hat auf die Enthüllung reagiert. Analyse-Tools und den Dienst Glassbox will Apple nicht verbieten, jedoch muss der Nutzer der App darüber informiert werden.

Apps müssen eine ausdrückliche Zustimmung des Benutzers einholen und eine klare visuelle Anzeige liefern, wenn sie Aufzeichnungen der Benutzeraktivitäten machen. Diese Änderung muss innert 24 Stunden erfolgen, ansonsten werde die App entfernt.

Apple schreibt zum Fall:

„Der Schutz der Privatsphäre der Benutzer ist im Apple-Ökosystem von größter Bedeutung. Unsere App-Store-Review-Guidelines verlangen, dass Apps eine ausdrückliche Zustimmung des Benutzers einholen und bei der Aufzeichnung, Protokollierung oder anderweitigen Aufzeichnung von Benutzeraktivitäten eine klare visuelle Anzeige liefern … Wir haben die Entwickler benachrichtigt, die gegen diese strengen Datenschutzbestimmungen und Richtlinien verstoßen, und werden bei Bedarf sofort Maßnahmen ergreifen“.

 

iPhoneBlog

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .