Apple Pay

Apple Pay: 380 Millionen Geräte aktiv / Kommt die Apple-Kreditkarte?

Gemäss einem Bericht arbeite Apple mit Goldman Sachs zusammen um eine eigene Kreditkarte auf den Markt zu bringen. Apple ist gemäss dem Wall Street Journal bereits soweit, dass bald interne Tests mit Mitarbeitern starten werden.

Vorteil Apple Kreditkarte

Apple wird die Kreditkarte in das iOS Wallet integrieren. So ist eine Verwaltung des Limits direkt in der App möglich. Nebst dem aktuellen Saldo können auch die letzten Transaktionen eingesehen werden.

Möglich wäre, dass Apple die Kunden mit optischen Hilfsmitteln dazu bewegen könnte den Kredit rascher abzuzahlen. Ähnlich wie bei der Aktivitäten App mit Ringen, die geschlossen werden müssen.

Benachrichtigungen sollen auf Ausgabegewohnheiten hinweisen und auch über ungewöhnliche Ausgaben informieren.

Locken will Apple mit einem weiteren Vorteil der Karte. Ein Bonussystem soll dem Kunden CashBack bieten. Beim Kauf von Apple Hardware und Dienstleistungen werden so Bonuspunkte vergeben.

383 Millionen iPhones weltweit

Weltweit ist Apple Pay auf 383 Millionen iPhones aktiviert, meldet Loup Ventures. Somit sollen gemäss dieser Schätzung 43 Prozent aller iPhones Apple Pay aktiviert haben.

Die Markterhebung des Investmentunternehmens Loup Ventures geht hierbei von einem satten Plus von 135 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum aus.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .