AppleSiri

Weitere Gesundheits- und Fitness-Apps nutzen Siri Kurzbefehle

Apple meldet, dass weitere Apps der Kategorie Gesundheit und Fitness die Siri Kurzbefehle unterstützen.

Ob man auf die Ernährung achtet, genügend Schlaf bekommt, eine schlechte Angewohnheit aufgibt oder sich erinnern lassen möchte, Medikamente oder Vitamine einzunehmen – Siri-Kurzbefehle auf jedem Apple-Gerät helfen, den Überblick zu behalten, auch  wenn man unterwegs ist. Mit Apps wie Streaks, WaterMinder und Yazio können Benutzer ihre täglichen Gewohnheiten verfolgen und prüfen, wie lange man diese beibehalten soll. In dem man Siri fragt kann man nahezu jede Art von Aktivität protokollieren, sei es Flüssigkeitsaufnahme, Bewegung, Mundhygiene, Einnahme von Zucker oder Koffein, aber auch den Spaziergang mit dem Hund.

Aktuell passend können Skifahrer die App Snoww nutzen um die Fahrt per Siri zu starten und Ergebnisse abzufragen.

Skifahrer, die diese Saison auf die Piste gehen, können mit Siri-Kurzbefehlen auf der Snoww App eine Abfahrt starten (einfach „Hey Siri, lass uns Ski fahren!“ sagen) und sich über Geschwindigkeit, Höhenunterschied und zurückgelegte Strecke informieren, indem Sie einfach das Handgelenk anheben, um Siri auf der Apple Watch zu aktivieren („Hey Siri, wie war meine Abfahrt?“).

Wer ein intelligentes Blutdruckmessgerät besitzt, kann auch von unterwegs die Werte abfragen:

Mit dem intelligenten Blutdruckmessgerät QardioArm können Benutzer Siri ab sofort – auch aus der Ferne – fragen, die Werte von Familienmitgliedern zu checken. Zum Beispiel kann jeder, der sich um seine Eltern kümmert, fragen: „Hey Siri, wie hoch ist der Blutdruck von meiner Mutter?“, um dann diese Informationen direkt auf iPhone oder Apple Watch zu erhalten, unabhängig davon, wo man sich gerade befindet.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .