Apple

Apple Schweiz: General Manager Adrian Schmucki geht frühzeitig in Pension

Adrian Schmucki, der General Manager der Apple Schweiz AG geht nach knapp dreizehn Jahren frühzeitig in Pension. Der 58-Jährige hat das Unternehmen per Ende Mai verlassen. Dies hat Apple Schweiz gegenüber macprime bestätigt.

Die Nachfolge von Schmucki, der Chefposten der Apple Schweiz AG, konnte noch nicht besetzt werden. Aktuell werden Kandidaten geprüft.

Adrian Schmucki
Schmucki war bis 2006 bei Orange Schweiz für das Privatkundengeschäft zuständig. Von 2006 bis 2019 war er als General Manager für Apple Schweiz tätig. Roger Brustio, der früherer General Manager von Apple Schweiz, übte das Amt fünf Jahre aus.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .