Apps

KIDS: Schweizer Spiel zeigt wie sich der Mensch in der Masse verhält

Bleibst du mitten in der Stadt auf dem Gehweg stehen und blickst in die luft, wird es nicht lange dauern bis an dir vorbeigehende Menschen ebenfalls in die Luft starren. Genau darum geht es in dem Spiel KIDS (App Store-Link).

Das Spiel bietet dir die Erkundung der Gruppendynamik an. Du kannst dem Spiellauf folgen und entdecken wie die Menschen sich zusammen in einer Gruppe verhalten.

Eine animierte kurze Erkundung der Gruppendynamik. Wie definieren wir uns, wenn wir alle gleich sind? Wer steuert die Menge? Was ist, wenn es in die falsche Richtung geht? Wo endet der Einzelne und die Gruppe beginnt? Was wird durch Wahl getan, und was unter Zwang?

Die Figuren sind alle von Hand gezeichnet und als Schwarz-Weiss Linienanimation erstellt worden. Die Animation wurde mit einer Game Engine mit einem massgeschneiderten Animationssystem in Verbindung mit physikalischen Simulationen zusammengestellt, komponiert und choreographiert.

Gezeichnet und Programmiert wurde das Spiel von den beiden Schweizern Michael Frei und Mario von Rickenbach.

Konzept
Die Charaktere in einer Menge verhalten sich ähnlich wie Materie: Sie ziehen an und stossen ab, führen und folgen, wachsen und schrumpfen, richten sich aus und trennen sich. „KIDS“ sind rein durch ihre Beziehung zueinander definiert – ohne Unterscheidungsmerkmale zu zeigen.

KIDS⁢
KIDS⁢
Entwickler: Playables
Preis: CHF 3.00
  • KIDS⁢ Screenshot
  • KIDS⁢ Screenshot
  • KIDS⁢ Screenshot
  • KIDS⁢ Screenshot
  • KIDS⁢ Screenshot
  • KIDS⁢ Screenshot
  • KIDS⁢ Screenshot
  • KIDS⁢ Screenshot

behind the scenes

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .