Gerüchte

Gerücht: iPhone 2020 mit kleinerer „Notch“, ab 2021 vermutlich ohne „Notch“

Im nächsten Jahr soll das iPhone signifikante Änderungen erfahren. USB-C Anschluss und 5G sind der Gerüchteküche zu hören. Auch soll es Designänderungen geben.

Analyst Ming Chi Kuo geht davon aus, dass die Notch (der Teil im oberen Bildschirmbereich mit Face ID, Kamera und Hörer) kleiner wird. Noch ein Jahr später und die Notch soll ganz weg sein. Ein Analyst der Credit Suisse meldet, dass die Notch 2021 komplett wegfällt.

Die Analysen von Kuo und Credit Suisse:

  • iPhone 2020 kleine Notch
  • iPhone 20201 keine Notch

Alles sehr verwirrend. 2020 kann ein iPhone-Jahr mit Designänderungen werden. Dann 2021, wenn Apple dem Rhythmus treu bleibt wird es eher ein S-Jahr mit nur kleinen Äderungen.

(Grafik via @BenGeskin)

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .