Apple

Weitere Hintergründe zum Apple TV+ Film „For All Mankind“

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung der Apollo 11 präsentierte das Videoteam von Apple neue Einblicke, von bisher unbekannten Szenen aus der kommenden Apple TV+ Show „For All Mankind“.

Das Video enthält Kommentare von Showdesigner Ronald D. Moore und den Executive Producern Maril Davis, Matt Wolpert und Ben Nedivi. „For All Mankind“ erforscht eine alternative Geschichte, die sich vorstellt, was hätte passieren können, wenn die globale Weltraumrasse nie beendet worden wäre und die Sowjetunion die ersten Menschen auf dem Mond gelandet hätte. In der Drama-Serie werden die USA um Astronauten auf Mars und Saturn kämpfen.

Hier der erste Trailer zu For All Mankind.

„Remembering Apollo 11“ würdigt den kühnen und mutigen menschlichen Geist, der uns zum Mond geführt hat und eine Generation nach der anderen inspiriert, und hebt die Zusammenarbeit, die Intelligenz und die Phantasie hervor, die es erforderte.

For All Mankind wurde von Emmy Award Gewinner Ronald D. Moore („Outlander“, „Star Trek“, „Battlestar Galactica“), Matt Wolpert und Ben Nedivi kreiert. „For All Mankind“, das durch das Leben von NASA-Astronauten, Ingenieuren und ihren Familien erzählt wird, präsentiert eine aufstrebende Welt, in der die NASA und das Raumfahrtprogramm eine Priorität und ein Schwerpunkt unserer Hoffnungen und Träume blieben.

 

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .