Auf Apple Watch und iPhone: die neue Zyklustracking-Funktion kann für Frau sehr interessant sein

Mit iOS 13 und watchOS 6 hat Apple auf der Apple Watch und in der Health-App das Zyklustracking eingeführt.

In der Health-App gibt Apple Infos über Menstruaktionszyklen. Mit der App „Zyklusprotokoll“ auf der Apple Watch sowie in der Health-App auf dem iPhone kannst du deine Daten erfassen.

Der Support-Artikel HT210407 gibt Auskunft über die App, das Aufzeichnen und Auslesen der Daten. In diesem Support-Dokument kannst du ebenfalls erfahren wie du Benachrichtigungen für die Aufzeichnung von Perioden und fruchtbaren Zeiträumen erhalten kannst.

Apple geht hier einen anderen Weg was die Darstellung angeht, als es bei den Aktivitätsringen der Fall ist. Freundliche, dezente Farben zeigen vorhersagen und eigene Aufzeichnungen an.

Hast du das Zyklusprotokoll aktiviert und nutzt du es fleissig? Deine Meinung dazu interessiert mich.

Kein interesse? Die App Zyklusprotokoll kannst du von der Apple Watch löschen. So funktioniert’s.
iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .