iOS 13.2.2 ist da: behebt unter anderem Multitasking-Probleme

Heute wurde iOS 13.2.2. veröffentlicht. Das Update behebt einige nervige Probleme. So konnte es vorkommen, dass Apps, die im Hintergrund ausgeführt wurden unerwartet beendet wurden. Zudem behebt das Update Probleme beim Mobilfunk und bei Mail sowie Safari.

Das Update kannst du via Einstellungen-> Allgemein-> Softwareupdate laden. iOS 13.2.2 steht für alle Geräte bereit, die iOS 13 unterstützen.

iOS 13.2.2 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für dein iPhone. Dieses Update:

  • Korrigiert ein Problem, durch das Apps während der Ausführung im Hintergrund unerwartet beendet werden
  • Behebt ein Problem, bei dem das iPhone nach einem Anruf vorübergehend vom Mobilfunkdienst getrennt wird
  • Löst ein Problem, bei dem mobile Daten möglicherweise vorübergehend nicht verfügbar sind
  • Korrigiert ein Problem, durch das Antworten auf E-Mails, die S/MIME-verschlüsselt sind, zwischen Exchange-Accounts nicht mehr lesbar sind
  • Behebt ein Problem, durch das bei Verwendung des Kerberos-SSO-Diensts in Safari möglicherweise eine Aufforderung zur Authentifizierung angezeigt wird
  • Löst ein Problem, bei dem der Aufladevorgang bei Zubehör, das über YubiKey Lightning betrieben wird, unterbrochen werden kann
4 Shares
iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .