iOS 13.2: Siri könnte nun eintreffende Nachrichten vorlesen, das funktioniert aber leider nicht zufriedenstellend

Nutzt du AirPods und ein iPhone mit iOS 13.2, so kannst du ein praktisches Feature ausprobieren. Dies die Voraussetzungen:

Wenn du diese Kopfhörer trägst, kann dir Siri eingehende Nachrichten ankündigen:

  • AirPods (2. Generation)
  • AirPods Pro
  • Powerbeats Pro
  • Beats Solo Pro

Kompatible Kopfhörer müssen mit einem der folgenden Geräte gekoppelt sein:

  • iPhone mit iOS 13.2 oder neuer
  • iPad mit iPadOS 13.2 oder neuer
  • Apple Watch Series 4 oder neuer mit watchOS 6.1 oder neuer

Nachrichten vorlesen

Gehe in die Einstellungen zu Siri & Suchen- > Nachrichten ankündigen. Aktiviere „Nachrichten mit Siri ankündigen“ und probiere die Funktion selber aus.

Eintreffende Nachrichten, aktuell iMessage und SMS, sollten von Siri vorgelesen werden, wenn du deine AirPods oder Beats trägst.

Apple informiert im Support-Artikel HT210406 über die Funktion.

Aber!

Folgendes Praxisbeispiel: ich höre mit den AirPods Musik und eine Nachricht trifft ein.

Plötzlich wird die Musik angehalten und ohne einen Signalton liest Siri die eingetroffene Nachricht (viel zu leise) vor. Die Musik wird anschliessend wieder abgespielt.

Eigentlich sollte ich auf die Nachricht antworten können. Ein Beispiel ist „Antworte: ‚Ich bin auf dem Weg'“. Das klappt jedoch nicht. Es ist sehr schwierig mit Siri zu kommunizieren, wenn vor und nach der Nachricht kein Signalton abgespielt wird.

Beim iPhone kann ich „Hey Siri“ sagen und den Befehl anschliessend gleich dazu sagen. Das iPhone hat einen entscheidenden Vorteil: das Display. Ich sehe, ob mich Siri verstanden hat oder ob ich das iPhone besser selber bediene und auf den Sprachassistenten verzichte – was meist die schnellere Option ist.

Wie ist deine Erfahrung? Funktioniert die Funktion?

1 Shares
iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .