Du liest
Pimp my #FREKVENS: AirPlay 2 für die IKEA Lautsprecher

Pimp my #FREKVENS: AirPlay 2 für die IKEA Lautsprecher

Die Lautsprecher aus der limitierten IKEA FREKVENS Kollektion habe ich euch hier vorgestellt. Heute geht es darum den einen negativen Bewertungspunkt der Lautsprecher zu eliminieren. Wie erwähnt können die FREKVENS Lautsprecher nur Bluetooth. Auch kann von einem iPhone nur ein Lautsprecher bespielt werden. Ich möchte jedoch mehrere Lautsprecher gleichzeitig nutzen.

Mit einer AirPort Express und der aktuellsten Software, dient diese als AirPlay 2-Station. Ein Lautsprecher, welcher daran angeschlossen wird, kann als Ausgabegerät im Zusammenhang mit AirPlay 2 genutzt werden.

Auf dem iPhone, iPad, Mac und Apple TV kannst du diesen Lautsprecher als Ausgabegerät anwählen. AirPlay 2 spielt die Musik synchron auf allen Lautsprechern.

So funktioniert’s

AirPlay an FREKVENS und Büro-Lautsprecher

Du benötigst eine AirPort Express, welche du mithilfe der AirPort-App auf den aktuellsten Stand bringst. Aktuell ist Version 7.8.1 für die AirPort Express verfügbar. Diese AirPort Express verbindest du, mithilfe eines 3,5mm Klinkenkabels, mit dem FREKVENS Lautsprecher. Nutze den rot markierten Soundeingang „LINE IN“.

In der AirPort-App kannst du einen Namen für AirPlay festlegen. Bei mir „FREKVENS one“. Anschliessend findest du den AirPlay 2 Lautsprecher über die Ausgabeeinstellungen   auf allen Geräten. Dank AirPlay 2 kannst du die Musik synchron auf den angewählten Lautsprechern abspielen.

auch interessant

Musik von iPhone auf FREKVENS via AirPlay

Voraussetzungen

 

Deine Meinung?
für den nerd
0
Geheimtipp
0
happy
0
unklar
0

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
©2020 with 🤍 from Switzerland by @derBurch
Nach oben