Du liest
Für ein noch genaueres Augmented Reality-Erlebnis: Der LiDAR Scanner im neuen iPad Pro

Für ein noch genaueres Augmented Reality-Erlebnis: Der LiDAR Scanner im neuen iPad Pro

Erstmal hat Apple in einem Gerät einen LiDAR Scanner verbaut. Dieser misst den Abstand zu Objekten in der Umgebung in einer Entfernung von bis zu fünf Metern, funktioniert sowohl in Innenräumen als auch im Freien und arbeitet auf der Photonenebene mit Geschwindigkeiten im Nanosekunden-Bereich.

Diese Messung, kombiniert mit den Daten von beiden Kameras und Bewegungssensoren, ergibt ein Netz aus Tiefenpunkten. Diese verstrickung von Sensoren, ergeben sehr genaue Daten, welche Apple für ein neues AR-Erlebnis mit dem iPad Pro nutzen will.

Das neue iPad Pro habe ich hier in den News beschrieben. Videos zum iPad Pro gibt es hier und hier.

Beispiel: Hot Lava, Shapr 3D, Complete Anatomy, IKEA Place

 

Jede App, welche ARKit nutzt, kann automatisch die Vorteile des LiRAR Scanners und die verbesserte Bewegungserfassung nutzen.

auch interessant

Der LiDAR Scanner verbessert zudem die vorinstallierte Massband App, wodurch die automatische Berechnung der Grösse einer Person schneller und einfacher wird. Zudem werden automatisch nützliche Kanten-Orientierungshilfen angezeigt, damit Objekte schneller und genauer gemessen werden können.

Die Massband App ist neu auch mit einer Linealansicht für detailliertere Messungen ausgestattet und ermöglicht es Nutzern, eine Liste aller Messungen mit Screenshots für die spätere Verwendung zu speichern.

Deine Meinung?
für den nerd
0
Geheimtipp
0
happy
0
unklar
0

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
©2020 with 🤍 from Switzerland by @derBurch
Nach oben