Du liest
Eine Ansage: das günstigste iPhone hat einen schnelleren Prozessor, als das teuerste Android Smartphone

Eine Ansage: das günstigste iPhone hat einen schnelleren Prozessor, als das teuerste Android Smartphone

Zu diesem Thema gibt es einer meiner Hauptgründe für die Nutzung von iOS- und macOS-Geräten zu erwähnen: die abgeglichene Entwicklung, Verknüpfung und perfekte Zusammenarbeit zwischen Hardware und Software. Dies macht das iPhone SE auch zum unscheinbaren Kassenschlager 2020.

Die Geschwindigkeit eines Smartphones ist relativ und kann unterschiedlich gemessen werden. Jeder Anwendungsfall bringt andere Voraussetzungen. Die Leistung des iPhone SE bewirkt auch, dass dieses Gerät lange und zuverlässig genutzt werden kann.

Apple CEO Tim Cook hat zusammen mit der Bekanntgabe der Quartalszahlen 02/2020, sich unter anderem auch zum iPhone SE geäussert. Das Zielpublikum: interessierte an kompakten Geräten und Umsteiger von Android auf iPhone / iOS werden ebenso wie abgeholt wie Preisbewusste-Käufer.

Das iPhone SE sei schneller als die schnellsten Android-Smartphones und komme zudem zu einem ausgesprochen attraktiven Preis.

Tim Cook

iPhone SE kommt mit dem aktuellsten A13 Bionic Chip. Mit diesem kann das iPhone SE sich mit dem iPhone 11 Pro und anderen aktuellen Smartphones messen.

auch interessant

Preisvergleich: iPhone SE ab Fr. 449.-, iPhone 11 ab Fr. 809.-, iPhone 11 Pro ab Fr. 1’199.-.

Deine Meinung?
für den nerd
1
Geheimtipp
0
happy
1
unklar
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
©2020 with 🤍 from Switzerland by @derBurch
Nach oben