Umfrage: Wie schnell surfst du mit dem Orange LTE-Netz? Orange verschenkt 3GB

Umfrage: Wie schnell surfst du mit dem Orange LTE-Netz? Orange verschenkt 3GB

Orange Kunden mit einem iPhone 5 oder einem neuen iPad können seit dem 15. Juni, wir haben berichtet, auf das schnelle LTE-Netz von Orange zugreifen.

Auf der Karte zur Netzabdeckung zeigt Orange auf, wo mit welchem Datennetz gesurft werden kann. LTE gibt’s in den Schweizer Städten: Basel, Bern, Biel, Genf, Lausanne, Lugano, Luzern, St. Gallen, Winterthur, Zürich und in den Ferienorten: Davos, Grindelwald, Lauterbrunnen, Saas Fee, St.Moritz / Celerina.

So hat Orange mit der Einführung von LTE berichtet:

Orange startet ihr 4G-Netz mit einer Bevölkerungsabdeckung von 35 % und mit bis zu 100 Mbit/s 4G-Geschwindigkeit (theoretischer Maximalwert). Die 4G-Abdeckung wird bis Ende 2013 auf 71% und die Downloadgeschwindigkeit schrittweise auf bis zu 150 Mbit/s erhöht. Um den 4G-Ausbau rasch voranzutreiben, erhöht Orange ihre Investitionen um 25 % auf rund CHF 100 Mio. im zweiten Halbjahr.

Orange verschenkt zur Einführungszeit von LTE 3GB um das Netz zu testen. Felix hat uns das SMS von Orange zukommen lassen:
Die Aktion ist beendet.

Nun interessiert es uns wie schnell ihr auf dem Orange LTE-Netz unterwegs seid? Kommt ihr an die 100 Mbit/s ran? Gibt es spürbare Verbesserungen im Zusammenhang mit dem LTE-Netz?

iPhoneBlog-Leser Rafi hat uns auf diese Umfrage angestiftet. Er surfte Ende Juni beim Flughafen Basel mit rasanter Geschwindigkeit.

lteorange

[poll id=“22″]

  • Werni

    Ja super, ihr erwähnt am 1.7. eine Aktion, die genau einen Tag vorher zu Ende geht. Bravo. Kacke.

  • boglott

    Habe letzten Samstag in Biel mitten in der Braderie (grosses Volksfest im Stadtzentrum) noch 42.28 Mbit/s down und 10.20 Mbit/s bei 35ms Ping-Time gehabt. Die Reserven scheinen also noch da zu sein.

    In Zürich bin ich oft im ÖV surfend unterwegs und mir scheint das Netz schon recht lückenfrei, jedoch oft nur 1-2 Striche. Der Geschwindigkeit scheint das keinen grossen Abbruch zu tun. Auch bei einem Strich fühlt sich das ganze wirklich flott an. Aber der Akku leidet spürbar dran. Muss momentan etwa 1-3x pro Tag aufladen.

  • Oli

    Also der abgebildete Screenshot hat mit rasanter Geschwindigkeit nichts gemein. Um die 1000kbit/s = 1Mbit/s = 1% von der möglichen LTE Downloadgeschwindigkeit = 125KB/s

  • Rafi

    Hallo Oli
    …stimmt, du hast recht. …ich hatte da LTE und bin mir von Gefühl her sicher, dass ich (im vergleich zu 3G) ziemlich schnell unterwegs war. Jedoch scheint die von mir verwendete App. fehlerhaft funktioniert zu haben. Werde dann bei Gelegenheit noch mit der CNLAB App testen…

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iOS 11: WLAN Passwort einfach teilen

Mit iOS 11 wird es noch einfacher das eigene WLAN-Passwort an Gäste weiterzugeben. Will ein Kollege sich in dein Gästenetz einwählen, so erscheint auf deinem Gerät die Frage, ob du das WLAN-Passwort ...

Weiterlesen

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo