AppsSalt

Salt TV auf Apple TV, iPhone und iPad

Salt ist mit dem Angebot Salt Fiber in das Gbit-Internet-Angebot eingestiegen. In grossen Städten und Gemeinden ist das Glasfaserangebot verfügbar. Kunden surfen mit bis zu 10 Gbit/s maximaler Upload- und Downloadgeschwindigkeit.

Werfen wir einen Blick auf das TV Angebot welches mit Salt Fiber angeboten wird. Salt hat uns für den Test freundlicherweise Zugang zur Salt TV App gegeben. Getestet ohne Salt Fiber.

Salt TV mit Single Sign-On

Wenn du dich für Salt Fiber entscheidest, wird dir nebst dem Router auch eine Apple TV 4K 32GB mitgeliefert. Überrascht?

Die Idee ist genial.
Apple bietet mit iOS 11 die TV-Anbieter Einstellungen direkt in iOS an.
Mit dem Salt Login, kannst du dich ganz einfach in den Einstellungen -> TV-Anbieter anmelden. Alle mit deiner iCloud-ID angemeldeten Geräte sind ab dann dem TV-Anbieter Salt angemeldet.

So werden dir automatisch verfügbare Apps angezeigt, welche du aus dem AppStore laden kannst.
Danach musst du nur noch die App öffnen und das TV Angebot ohne ein erneutes Login geniessen.

Mit der Apple TV 4K am heimischen Fernseher benötigst du keine weitere Box zusätzlich. Mit Apple TV 4K kannst du zudem Inhalte aus dem iTunes Store leihen/kaufen sowie Apps laden.

Salt TV auf Apple TV

Dank der Zusammenarbeit mit Zattoo ist eine grandios Bedienerfreundliche App entstanden welche das TV Angebot geniessen lässt.

  • Einstellungen -> Accounts -> TV-Anbieter für das Single Sign-On aufrufen

Das Wechseln zwischen den Sendern gestaltet sich mit der Apple TV Fernbedienung sehr einfach. Die TV-App blendet anfangs Hinweise zur Bedienung ein. Durch tippen auf das Touch-Bedienfeld wechselst du durch die Senderliste – entweder oben oder unten. Nach oben oder unten wischen um durch die Senderliste zu scrollen ohne den aktuellen Sender zu wechseln.

Einen schnellen Verbindungsaufbau sowie rasches wechseln von Sendern und die nahtlose Bereitstellung von Informationen sind für den Kunden wichtig. Genau dies ist bei Salt TV der Fall. Die App läuft flüssig, Symbole sind selbsterklärend.

300 TV-Sender, davon 150 in HD kommen auf deine Geräte. 4 Sender haben Programme in 4K, welche du auf deiner Apple TV 4K ansehen kannst.

Vergangene Sendungen speichern sowie das Aufnehmen von Sendungen ist möglich. 7 Tage Rückblick und 14 Tage in die Zukunft stehen im TV Guide bereit. Aufnahmen sind sofort auf allen Geräten verfügbar, 500 Aufnahmen sind möglich. Diese sind in der Cloud und nicht lokal gesichert. Dies entspricht absolut der Zeit und schont den eigenen Speicher.

Die Suchfunktion arbeitet überraschend schnell. Ergebnisse werden aus den Sparten „Sender“, „Live“, „Replay“ und „Demnächst“ angezeigt.

Salt Video auf Apple TV

Nebst der Salt TV-App wurde eine weitere App lanciert. Die Salt Video-App. Das Angebot wird technisch von Hollystar unterstützt und wurde in Zusammenarbeit mit Sky entwickelt.

Somit hast du Zugriff auf Sky Sport und Sky Show. Sportsendungen und eine Videothek mit mehr als 10’000 Filmen, Dokumentationen und Serien stehen im Angebot.

Ebenfalls hier wichtig und aktuell; das Format der Inhalte passt sich automatisch an die Geräte und Bildschirme an. Somit hast du immer die passende Auflösung auf TV, Computer, Tablet und Smartphone.

Fazit

Salt bietet mit Salt TV eine hervorragende und zeitgemässe App an. Dieselbe App ist für alle iOS-Platformen verfügbar. Somit kannst du auf iPhone, iPad und Apple TV mit dem Salt Login fernsehen.

Mit dem Single Sign-On geht Salt eine Premiere in der Schweiz ein und bietet das einfache Anmelden (mit iOS 11) auf allen Geräten an.

Wichtig, das habe ich beim Test geschätzt, es kann flüssig durch den TV Guide geblättert werden. Informationen sind schnell geladen. Der jeweilige TV Sender startet umgehend.

Übersichtlich und aufgeräumt kommt die TV App daher. Auf Apple TV wie auch iPhone und iPad findest du dich rasch zurecht.

Aufnahmen werden in der Cloud gespeichert, so sind diese auch nach einem all­fäl­ligen zurücksetzen des Gerätes noch verfügbar. Zudem erfolgt das Sichern rasch und ohne das eigene Geräte eingeschaltet sein müssen.

Andere TV Anbieter können hier gerne abschauen.

  • Informationen zu Salt TV und Salt Video gibt es hier auf fiber.salt.ch
iPhoneBlog

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar