iPhone App Testserie: Labyrinth Lite Edition

Der Sinn dieses Spieles ist schnell erklärt, man muss eine Kugel durch ändern der Lage ins Zielloch steuern. Die Idee dieses Spieles ist schon lange verbreitet, früher spielte man dieses Spiel halt einfach in einem Kasten mit zwei Steuerrädern, heute spielt man es auf dem iPhone 😉

Die Steuerung ist auch bei dieser App sehr ausgeprägt, ich hätte Stunden gerne Stunden damit verbracht dieses Spiel zu spielen, leider hat die Lite Edition nur 10 Levels, also es ist mehr so eine Kostprobe für die kostenpflichtige Version. Das Spiel kommt auch sehr gut an, bei Leuten die noch nie mit einem iPhone spielen konnten, sie spielen immer so lange bis sie alle 10 Levels durch haben. Aber auch für bereits erfahrene iPhone User, ist diese App ein sehr netter Zeitvertreib, leider nur zu kurz. Wer es länger spielen will, kann sich die kostenpflichtige Version mit über 500 Levels kaufen. 

Fazit: Ich denke diese Grativersion der App ist ein sehr netter Zeitvertreib für sich selbst oder für andere. Die kostenpflichtige Version ist schon ein Spiel bei welchem man schnell süchtig werden könnte und ich finde die Preis/Leistung stimmt auch, für 7.70 mehr als 500 Levels. 

Ich gebe dieser gratis App vier von fünf iPhones, da sie gerne mehr von ihren 500 Levels in die freie Version hätten stecken können. Die kostenpflichtige Version hat 5 iPhone Potenzial 😉

Zusammenfassend

Entwickler: Codify AB
Version: 1.2
Grösse: 0.6 MB
Preis: kostenlos (Appstore-Link)
Entwickler: Codify AB
Version: 1.2
Grösse: 0.6 MB
Preis: 7.70 (Appstore-Link)

Hier noch einge Fotos von Labyrinth Lite Edition:

  • sehr unterhaltsames spiel. nur leider eine verarschung für alle käufer unter 1.1.4. diese dürfen das game ein zweites mal kaufen.

  • Ich liebe dieses Spiel! 🙂 Da ich nun alle kostenlosen Levels durch habe, werde ich mir wohl ziemlich bald die kostenpflichtige Version zutun.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Mit Schweizer ARuler-App Distanzen Messen

Ausmessen ohne zu bewegen. ARuler (AppStore-Link) ist eine Augmented Reality App von Patrick Balestra. Der Tessiner bietet mit ARuler eine App zum Ausmessen von Längen direkt mit dem iPhone. Sogar Flächen und ...

Weiterlesen
Promo