Themenwoche: iPhone-Klimaguide in der Jungfrauregion

Seit diesem Sommer kann in der Jungfrau Region ein iPhone als  Klimaguide gemietet werden. Auf sieben Wanderwegen erfährt man so, einiges zum Klimawandel und den lokalen Auswirkungen. iphone-blog.ch hat den Klimaguide vor Ort getestet.

Den iPhone Klimaguide kann man u.a. im Tourisbüro in Grindelwald mieten. Nach Unterschreiben eines Vertrages und einem Depot (ID, Kreditkarte) möchte die Dame mir das iPhone erklären =) ; ich höre geduldig zu und inspiziere sogleich das iPhone. Es ist ein 3G (2.2.1) mit 8GB und einem „mophie – juice Pack“ zur besseren Handhabung und als Ersatzakku. Auf dem Homescreen sind immer noch viele Standard Apps sichtbar, die „nicht benutzt werden sollten“.

Mit der (praktischen) schwarzen Umhängetasche geht es mit der Bahn in Richtung Kleine Scheidegg. Einer der geführten Wanderwege beginnt bei der Station Eigergletscher und führt zur Wengernalp. Aufgrund des hohen Besucherandrangs beschliessen wir, zu Fuss zum Beginn des Wanderweges zu laufen. Nach einem einstündigen Fussmarsch bergaufwärts erreichen wir schliesslich den Beginn des Wanderwegs unterhalb der Bahnlinie.

iPhone einschalten und los geht’s: „Herzlich willkommen in der Jungfrau-Region“, begrüsst uns eine Frauenstimme. Wir wählen unseren Wanderweg aus der Übersichtskarte aus. Nach zehn Sekunden GPS-Positions Suche (trotz fehlender Mobilnetz-Unterstützung ist das erstaunlich schnell) wird auf der Landkarte ein blauer Punkt angezeigt.

Die Karten in der App sind offizielle Schweizer Landeskarten von swisstopo, dadurch sind sie sehr detailgenau und zeigen den Wanderweg ebenso an, wie den genauen Verlauf der Baumgrenze. Sobald man an einem bestimmtem Punkt auf dem Wanderweg angekommen ist, ertönt eine Fanfare und man hört den Beitrag dazu. Nun ja, zumindest theoretisch, denn zwischen den einzelnen Punkten muss man meistens mehr als 10 min. wandern und in dieser Zeit versetzt sich das iPhone (verständlicherweise) in den Sleep-Modus. Die Genauigkeit der GPS-Funktion ist aber ausreichend.

Im nächsten Teil am Mittwoch: Die Themen in den einzelnen Beiträgen.

Letzte Artikel
Promo