iPhone Prototyp gefunden

Mit Vorsicht Spoiler könnte man dieser Artikel beginnen. Die nun gezeigten Bilder können tatsächlich das kommende iPhone zeigen.

Der Prototyp wurde vor gut einer Woche in einer Bar in San Jose, als iPhone 3GS getarnt, gefunden. Das Gerät wurde an Engadget verkauft. Diese haben das Gerät genau angeschaut und einen Bericht veröffentlicht. Von Apple wird der Prototyp als gestohlen bezeichnet und zurück gefordert. Es könnte sich also um die kommende
iPhone Generation handeln, muss es aber nicht. Es könnte einer von vielen Prototypen sein, welcher aber nicht an die Öffentlichkeit kommen sollte.

YouTube Video zum neuen iPhone. Weitere Bilder gibt es hier.

Folgendes gibt es speziell zum Prototypen zu sagen:
– Front Video-Kamera
– Kamera Blitz
– Micro-SIM (wie im iPad)
– verbessertes Display (höhere Auflösung)
– 2. Mikrofon
– Neue Lautstärkebutton
– Alle Hardware-Tasten im Metallic-Look
– Komplette Rückseite aus Glas bzw. Keramik
– Alu-Rahmen um das Gerät
– kleineres Display
– 3 Gramm schwerer als das iPhone 3GS
– 16% größerer Akku
– die verbauten Komponenten sind kleiner

Was denkt Ihr? Ist das (links) das neue iPhone?

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Mit Schweizer ARuler-App Distanzen Messen

Ausmessen ohne zu bewegen. ARuler (AppStore-Link) ist eine Augmented Reality App von Patrick Balestra. Der Tessiner bietet mit ARuler eine App zum Ausmessen von Längen direkt mit dem iPhone. Sogar Flächen und ...

Weiterlesen
Promo