AppleAppsMobileMe

MobileMe: neues Layout und neue iApp

mobileme2010

Apple hat der kostenpflichtige MobileMe Service aktualisiert. Die überarbeitete Webseite gibt es nach wie vor auf me.com, der Service kostet Fr. 119.- pro Jahr und bietet eine E-Mail Adresse, Kalender, Kontakte, Notizen, u.v.m mit Synchronisation über die Luft. Somit sind sind die Daten auf dem Mac, iPhone & iPad immer aktualisiert verfügbar.
Mehr zu MobileMe hier bei Apple.

Ebenfalls hat Apple die App ‚Mein iPhone suchen‘ (AppStore-Link) in den AppStore gestellt. Die kostenlose Applikation ermöglicht das orten, fernlöschen und sperren des eigenen Gerätes. Hierzu wird ein MobileMe-Abonement vorausgesetzt und die Funktion muss auf dem jeweiligen Gerät aktiviert sein.

Sicherlich praktisch, so eine App. Aber was nützt die, wenn das iPhone verlegt oder gestolen wurde. Da findet man wohl schneller einen Computer als einen Passanten mit iPhone, welcher auch noch das Gerät zum orten des eigenen zur verfügung stellt.

iPhoneBlog