iPhoneOrangeSchweizSunriseSwisscom

iPhone 4 mit Abo: Tipps von Comparis

Ab morgen gibt es das iPhone 4 auch in der Schweiz zu kaufen. Wer ein bestehendes Abo verlängern kann, kann so von einem guten Angebot seines Providers profitieren. Aber aufgepasst für alle, welche einen neuen Vertrag unterschreiben. Es sollte nicht nur der Preis des Gerätes abgeschaut werden. Das ganze Abo an sich muss auseinander genommen und unter die Lupe genommen werden. Comparis hat gerechnet und bekam folgendes Ergebnis: am günstigsten ist Sunrise, gefolgt von Orange und das Schlusslicht hat die Swisscom.

Wie viel kostet das iPhone 4 mit einem 24 Mt. Vertrag wirklich? Hier gibt es die Antwort.

Ralf Beyeler von Comparis sagt im Blick am Abend:

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Abos ist gross: Wenignutzer können mit dem günstigsten Angebot 250 Franken sparen. Durchschnittsnutzer rund 390 Franken und Vielnutzer sogar 960 Franken! […]
«Die Konsumenten sind gut beraten, sich nicht von einem günstigen Gerätepreis blenden zu lassen. Viel entscheidender ist die Wahl des richtigen Abos beim richtigen Anbieter», meint Ralf Beyeler, Telecom-Experte von Comparis.ch. Es lohne sich, beim Gerät 500 Franken mehr zu bezahlen, wenn man über zwei Jahre Gesamtkosten von über 1600 Franken sparen könne, so der Fachmann.

iPhoneBlog
  • Hey Leute! Gibt es in den Apple Stores das iPhone 4 ohne Abo? Sind noch Geräte an Lager. Wer bringt mir ein Gerät mit (nähe Luzern)?

  • Andreas

    Ich bin seit 6.30h als 8. Kunde im Orange Globus-Shop in Basel der stolze Besitzer eines neuen iPhone 4!!
    …ein unglaublich aphrodisierendes Gefühl!;-)

  • @Andreas
    Gratuliere & viel Spass mit dem Gerät!

  • Dani

    Als Swisscomkunde der sich im 08 das Iphone 3G geholt hat, soll ich heute 479.- Franken bezahlen?! Das wurde mir am Telefon gesagt.