Bastelanleitung: iPhone Case aus Salzteig

Letzten Sonntag bei Giacobbo / Müller, Satiresendung auf SF1, war wieder einmal Erfinder Stefan Heuss zu Gast. Stefan Heuss präsentierte ein ultimatives Weihnachtsgeschenk für alle iPhone Liebhaber. Ein iPhone Case aus Salzteig, Video im Anschluss.
In einen vorgefertigten Salzteig wird das iPhone eingepasst. Aussparungen für Dock- und Kopfhöreranschluss, Einschalt- und Lautstärkenknopf nicht vergessen. Diese Form wird anschliessend bei 150 Grad ohne iPhone 50 Minuten gebacken.
Die fertige Form ist nun für das iPhone bereit. Für den besseren Halt, iPhone Rückseite mit etwas groben Schleifpapier bearbeiten. Leim, bevorzugt Araldit, in die Form geben und das iPhone in das Case legen. Den Rand mit Silikon abdichten und verschönern. Anschliessend das Case noch nach belieben verzieren.

Nun ist das ultimative iPhone Case fertig und das Gerät im Arsch. Aber witzig ist die Anleitung:

Diese Anleitung sollte mit besonderer Vorsicht genossen werden!
Original Video hier bei SF.

  • Naja, also ich muss sagen da kauf ich mir dann doch lieber eine originale Hülle für mein iPhone 🙂

  • Ja, die originale Hülle ist mir dann auch lieber ^^

Letzte Artikel
Promo