Neue Funktionen mit iOS 5

Neue Funktionen mit iOS 5

Gestern hat Apple die dritte Beta von iOS 5 für iPhone, iPod touch und iPad für Entwickler freigegeben. Die wichtigste Erneuerung ist AssistiveTouch. Die Funktion erlaubt das bedienen des iPhone, iPod touch und iPad ohne Home- und Sleep-Button.

AssistiveTouch hilft Ihnen beim Verwenden des iPhone, wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Touchscreen haben oder adaptives Zubehör benötigen.

Mit dem obigen Satz beschreibt Apple die neu implementierte Funktion. Wenn AssistiveTouch in den Einstellungen -> Bedienungshilfen aktiviert ist, erscheint auf dem Home-Bildschirm einen Weissen runden Button, dieser aktiviert das neue Menü.

AssistiveTouch erlaubt das Steuern des Gerätes ohne einen Hardware Knopf zu nutzen. So kann die Lautstärke und das Drehen des Bildschirmes festgelegt werden. Zudem ist es möglich den Bildschirm zu sperren und ein schütteln des Gerätes zu simulieren.
Eigen festgelegte Gesten können abgerufen werden. Auch sehr praktisch, es kann der Home-Button aus AssistiveTouch gedrückt werden.

Nette Funktion, doch könnt ihr euch vorstellen diese auch zu nutzen? Wir sehen da klar einen Vorteil, wenn das iPhone im Auto montiert ist, so muss man nicht mühsam die Knöpfe betätigen.

(Bilder via 9to5mac / Video via iphone-ticker)

  • Pat

    Ausser Leute ohne Daumen dürfte das kaum jemanden interessieren… 😉
    Ob ich jetzt auf dem Bildschirm oder gleich daneben auf den Homebutton klicke spielt doch keine Rolle, ausserdem muss ich bei der Bildschirm Version zwei mal drücken…
    Auch im Auto sind die physischen Buttons einfacher zu bedienen als ein Punkt auf dem Bildschirm, vorallem wenn man die Augen auf die Strasse gerichtet haben sollte!
    Ich fürchte, wir werden ein iPhone 5 komplett ohne physische Knöpfe erhalten, was ich gar nicht soo toll fände.

Letzte Artikel
Promo