BookBook-Hülle packt iPhone und iPad als Buch ein

BookBook-Hülle packt iPhone und iPad als Buch ein

Das BookBook-Case von Twelve South sieht aus wie ein kleines Notizbuch, beinhaltet aber einiges mehr als nur etwas von Hand auf Papier gebrachtes. Das aus Leder handgefertigte Case verbindet Schutzhülle und Portemonnaie. Das einzige, was man beim BookBook vermissen könnte ist die Möglichkeit etwas Münz darin zu verstauen. Was aber durchaus Platz darin findet sind Identitäts -, Kreditkarten und etwas Kleingeld in Notenform.
Das BookBook für das iPhone 4 ist nur geringfügig grösser als das Gerät, mit drei Kreditkarten und ein paar Noten aber doppelt so dick als das Apple Smartphone.

Beim BookBook für das iPad ist das Gerät rasch verpackt. Es wird von zwei Laschen und einem Gummizug festgehalten. Mit dem Reissverschluss verschlossen ist das iPad sicher vor Wasserspritzer oder andern unerwünschten Einflüssen. Klever, mit der in der Hülle gespannten Schnur, kann das BookBook auch in ein Display umgemodelt werden.

  • BookBook für das iPad (1. und 2. Generation) gibt es in zwei Farbvarianten für 66€ hier bei Amazon.
  • BookBook für das iPhone ist noch neu und nur selten im Handel anzutreffen. Arktis.de biete das Case ab dem 15. September für €50 an.

  • wow, kann dieser link irgend jemand meinem Frauchen zukommen lassen? rein vom Termin her passt es ja genau noch zu meinem geburtstag, echt genial…

Letzte Artikel

iOS 11: Auto-Helligkeit gut versteckt

Auch mit iOS 11 lässt sich die Helligkeit des Bildschirms im Kontrollzentrum anpassen. Per auf- und abbewegen des Balkens lässt sich die Helligkeitsstufe anpassen. Die automatische Anpassung der Helligkeit lässt sich nach ...

Weiterlesen
Promo