AktualisierungiOS

Apple stellt iOS 5.1 Entwicklern zur Verfügung

1View

Über Nacht hat Apple iOS 5.1 für registrierte Entwickler freigegeben. iOS 5.1 ist über das Dev Center für die Geräte iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 2, iPad, und 3. & 4. iPod touch Generation erhältlich.

iOS 5.1 unterbindet so genannte Shortcuts, welche den raschen Wechsel in die Einstellungen ermöglichte.

Die Testversion bringt nach ersten Test keine Verbesserung der Akkuleistung. Wobei man sagen muss, das iOS 5.1 erst vor kurzem für die Entwickler veröffentlicht wurde. Eine Verbesserung der Akkuleistung kann innert so kurzer Zeit nicht bestätigt werden.

In iOS 5.1 listet im Quellcode eine neue iPhone Generation, welche „iPhone5,1“ genannt wird. Ebenfalls wurden Hinweise auf eine neue iPad Generation ( „iPad3,1“ und „iPad3,2“) und eine überarbeitetes iPad 2 („iPad2,4“) gefunden. Letzteres steht vermutlich für ein iPad 2 für den US-Provider Sprint. Auch entdeckt; der Hinweis auf eine neue Apple TV.

Wir wagen keinen Veröffentlichungstermin von iOS 5.1.

  • Dani

    Wieso muss Apple schon wieder etwas Freiheit bzg Shortcuts, einzäunen? grrrrr
    Das Jailbreak wird ja auch ständig immer wieder geschlossen.
    Für mich ist’s langsam Zeit auf Android umzusteigen, da steht mir Tür und Tor offen und den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.
    Jaja jetzt kommen dann wieder die kommentare betreffend Viren und Malware etc aber man kann sich ja auch informieren was man sich runterzieht und oder offizielle bekannte Apps runterziehen, die auch im Apple Store erhältlich sind.

  • ist ja schon krass, dass die die app itethering wieder nach ein paar stunden aus dem app store rausgenommen haben. erst lassen sie sie passieren und dann wieder raus? vielleicht sollten die sich ernsthafter damit befassen, welche apps in den store kommen und welche nicht.

    lg