Werbung

Apple achtet in den TV-Spots auf jedes noch so kleine Detail

Wer die Apple Werbespots kennt, weiss, dass Apple diese gut strukturiert und genau durchdacht in 30 Sekunden zusammengefasst veröffentlicht. Wie genau es Apple beim iPhone 5 Spot „Gesetze der Physik“ genommen hat, kann bei Apfelpage nachgelesen werden.

Die mit Formeln vollgepackte Wandtafel zeigt kein Unsinn. Alle Formeln und Gleichungen ergeben Sinn. Sie stammen von grossen Mathematikern und Physikern. Newton, de Broglie, Boltzmann, Heisenberg und Dirac.

gesetze-der-physik-wandtafelZum grössten Teil befassen sich die Rechnungen mit Einsteins Relativitätstheorie. Weitere Teile gehören zu der nichtrelativistischen Quantenmechanik.
Die Formeln Rund um die Verhältnismässigkeit sind für den im Spot vorkommenden Spruch „Wie kann etwas grösser, und kleiner werden?“ passend gewählt.

Weitere Erklärungen zur Wandtafel, welche im Spot nur für 4 Sekunden zu sehen ist, gibt’s detailliert bei Apfelpage.de.

iPhoneBlog

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.