Tipps & Tricks: Apple Watch-Apps zwangsbeenden

Tipps & Tricks: Apple Watch-Apps zwangsbeenden

Apple Watch-Apps sind in der Regel kleine Helferlein, welche die auf dem iPhone installierte App erweitern und das Nutzen der App vereinfachen. Ganz einfach kannst du auf der Apple Watch die Einkaufsliste abarbeiten, die neusten Tweets lesen, Paketsendungen verfolgen und Wetterdaten abrufen.

Wie bei jedem Programm kann auch eine Apple Watch-App einfrieren. Wenn gar nichts mehr geht, so gibt es einen einfachen Trick um die App ganz zu beenden. Einen anschliessenden Neustart zeigt dann normalerweise eine funktionierende App.

IMG_9067So funktioniert’s:

  1. Du hast die App welche nicht mehr funktioniert auf der Apple Watch geöffnet
  2. Drücke und halte die Seitentaste
  3. Es öffnet sich das Menü zum Beenden und Neustarten der Apple Watch
  4. Nun erneut die Seitentaste drücken und halten
  5. Die App wird komplett beendet.

Auf diese weise kannst du Apps komplett beendet und anschliessend neu starten.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Apple TV mit 4K in der Pipeline?

Bei der aktuellen Apple TV Generation, welche im September 2015 vorgestellt wurde, fehlt die Möglichkeit 4K Filme abzuspielen. Genau diese Funktion wird schon länger erwartet. Nun scheint Apple damit beschäftigt zu sein, ...

Weiterlesen

Biocase: iPhone Hülle aus Mais, Zucker und Rizinusöl

Biocase: der ökologische Gedanken im Vordergrund, mit dieser Idee will der Obwaldner Dominic Zajonc gegen herkömmliche iPhone Hüllen ankämpfen. Dominic Zajonc, studiert an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur Maschinenbau und steht kurz ...

Weiterlesen
Promo