Tipps & Tricks

WLAN Assist: iPhone greift unbemerkt auf Mobile Daten zu

imageiOS 9 bringt eine unbemerkte Kostenfalle mit sich. Der Übeltäter nennt sich WLAN Assist.

Eine gut gemeinte Option, welche bei schwachen WLAN-Verbindungen automatisch mobile Daten verwendet. In der Statusleiste ist das WLAN-Symbol trotzdem ersichtlich. Du bemerkst nicht, ob das iPhone die Daten über WLAN oder das mobile Netz bezieht.
Der WLAN Assist versteckt sich in den Einstellungen -> Mobiles Netz ganz unten.

Der Hinweis richtet sich an alle mit einem Prepaid Angebot und jene mit beschränkt verfügbaren Daten.

iPhoneBlog

1 Kommentar

  • In diese Falle bin ich vor ein paar Tagen geraten. Unterwegs in Deutschland, hatte ich bei swisscom ein Roaming-Datenpaket gekauft, war aber im Internet über ein WLAN-Netz. Offensichtlich war dessen Signal aber zu schwach, und so erhielt ich nach einiger Zeit die Meldung, mein Roaming-Kapazität sei erschöpft. Vom WLAN Assist wusste ich noch nichts und damit auch nichts davon, dass man ihn ausschalten kann. Immerhin hat mich dieses Nichtwissen rund 30 Franken gekostet – so viel hatte ich nämlich an Daten noch zugut. Den WLAN Assisi habe ich inzwischen selbstverständlich deaktiviert.

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.