Wir werfen einen Blick auf das iPhone 6s

Wir werfen einen Blick auf das iPhone 6s

Dank der freundlichen Unterstützung von Handy-Doktor durften wir das iPhone 6s bereits einige Tage antesten.

Wir werfen einen Blick auf die neuen Festures: 3D Touch, Live Photo, bessere Kamera, schnellerer A9 Chip.

3D Touch
IMG_0018Eigentlich bemerkt man die Funktion nicht, sie wird einem auch nicht gezeigt. Der feste Druck auf das Display lohnt sich auszuprobieren.
Als SMS ein Foto erhalten: fester Druck auf das Foto es wird gross auf dem Bildschirm angezeigt. Nun nach oben wischen um Optionen wie Kopieren, Sichern und Weiterleiten zu erhalten. Bildschirm loslassen und schon schwappt das Foto zurück.

IMG_0022Links sind für 3D Touch genau so gut geeignet. Fester auf einen Link drücken und schon wird die Seite in einem kleinen Fenster geöffnet. Los lassen und schon ist die Vorschau verschwunden, oder fester drücken und Safari öffnet sie Seite komplett.

Noch interessanter ist die Funktion in der Mail-App. Es ist so noch bequemer Mails anzuschauen, sie zu bewegen oder dann auch zu öffnen.

Auch auf dem Home-Bildschirm funktioniert 3D Touch. Probiere den längeren Druck auf die Icons aus. Da verstecken sich einige kleine Helferlein.

Live Photo
Neu ist ein Foto keine Moomentaufnahme mehr. Bilder beginnen sich zu bewegen und spielen den Sound des Moments ab.
Das ist eine tolle Möglichkeit einzigartige Momente einzufangen.

Diese kannst du auch im Sperrbildschirm verwenden und sogar an ältere iPhones senden. Auch auf dem Mac beginnen die Bilder sich zu bewegen.

12 MP Kamera und 4K Videos
Die neue Kamera ist eine starke Verbesserung gegenüber jener des iPhone 6. Vergleichsfotos konnten wir keine Machen, dafür haben die Macher der App Camera+ (snapsnapsnap) sich die Mühe gemacht und unterschiedliche Motive mit allen iPhone Generationen abgelichtet.

image

Mit dem iPhone 6s aufgenommene 4K Videos findest du bei Apple und bei YouTube. Das iPhone 6s Plus hat einen optischen Bildstabilisator für wackelfreie Videos.

Schneller
Was merkbar schneller funktioniert ist der Touch ID Sensor. Der Finger wird schneller erkannt, das iPhone unmittelbar entsperrt. iOS 9 läuft sehr flüssig, das iPhone reagiert prompt. So wie man es erwartet. Für das iPhone 6s optimierte Spiele haben wir noch nicht ausprobiert. Dies wird die nächste spannende Aufgabe sein.

Fazit
Ein erstes Fazit von einem kurzen Blick auf das iPhone 6s zeigt, dass diese iPhone Generation eine gelungene Verbesserung des iPhone 6 ist. Alle Komponenten wurden verbessert. Das Display mit 3D Touch sogar erheblich erweitert. Mit der 5MP Frontkamera lassen sich endlich tolle Fotos schiessen und FaceTime Unterhaltungen führen.
Dank verbessertem Aluminium ist das Gehäuse so stark, dass es sich nicht verbiegen lässt.

In den nächsten Tag werden wir uns weiter mit dem iPhone 6s beschäftigen. In der Schweiz ist es ab dem 9. Oktober im Apple Online Store verfügbar.

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

iPhone 8 Mokup: fast wie von Apple

Auch in diesem Jahr haben es (angebliche) Fotos von der neuen iPhone Generation ins Internet geschafft. Diese zeigen das iPhone 8, das sogenannte Jubiläums-iPhone, mit randlosem Display, fehlender Home-Taste und Dual-Kamera auf ...

Weiterlesen

Neues iPhone SE erst 2018?

Der Trend zu Smartphones mit grossem Bildschirm hält an. Nach wie vor sind Smartphones mit einem Display über 4" beliebt. Trotzdem hat das iPhone SE mit seinem 4"-Display seine Daseinsberechtigung. Das kleiner ...

Weiterlesen
Promo