So viel kostet das iPhone 7: Ungarn und Italien gegenüber USA 40% teurer

So viel kostet das iPhone 7: Ungarn und Italien gegenüber USA 40% teurer

Zum Start des iPhone 7 wurden die Preise des selben Gerätes weltweit verglichen. Dabei kommen Preisunterschiede von bis zu 43% ans Licht.

Die Preise wurden von kaufda.de der ersten Verkaufsländer für das Basic iPhone 7 in Euro umgerechnet und verglichen. Die Preise entsprechen dem Wechselkurs vom 15.9.16.

Immer im Vergleich zu den USA gesehen, denn dort ist das iPhone 7 am günstigsten zu haben, zeigt unten stehende Grafik die Preisunterschiede auf.

Die Schweiz liegt mit 693€  mit +20% im Mittelfeld.

img_0088

Ähnliche Artikel
Letzte Artikel

Apple TV mit 4K in der Pipeline?

Bei der aktuellen Apple TV Generation, welche im September 2015 vorgestellt wurde, fehlt die Möglichkeit 4K Filme abzuspielen. Genau diese Funktion wird schon länger erwartet. Nun scheint Apple damit beschäftigt zu sein, ...

Weiterlesen

Biocase: iPhone Hülle aus Mais, Zucker und Rizinusöl

Biocase: der ökologische Gedanken im Vordergrund, mit dieser Idee will der Obwaldner Dominic Zajonc gegen herkömmliche iPhone Hüllen ankämpfen. Dominic Zajonc, studiert an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur Maschinenbau und steht kurz ...

Weiterlesen
Promo