iOSiPhone

Aus iOS 11: so wird Face ID eingerichtet

Gestern konnte versehentlich die iOS 11 GoldMaster (GM) Version installiert werden. Wir haben berichtet. Die Signatur dazu hat Apple nun zurückgezogen, eine Installation ist somit nicht möglich. Das die iOS 11 GM, welche frühestens am Dienstag veröffentlicht werden sollte, auf den Apple Servern gefunden wurde, kann nur ein Fehler eines Apple Mitarbeiters sein.

Doch die finale iOS 11 Version konnte bereits von Guilherme Rambo installiert werden. Über Twitter hat er einige Bilder von den Einstellungen zu Face ID veröffentlicht. Diese Funktion soll dem iPhone X, also dem Jubiläums-iPhone vorbehalten sein. iPhone 8 und iPhone 8 Plus sollen als Nachfolger von iPhone 7 und iPhone 7 Plus ebenfalls vorgestellt werden.

Face ID, also die Gesichtserkennung, kann zum Entsperren des iPhone, für Einkäufe in iTunes & AppStore sowie für das Ausfüllen der gespeicherten Daten in Safari genutzt werden. Sicherlich ist Face ID auch für die Apple TV Bestätigung verfügbar. Da Guilherme Rambo mit einer Apple ID aus Brasilien angemeldet ist und dort Apple Pay nicht verfügbar ist, wird diese Einstellung nicht angezeigt.

Dies die Bilder aus der versehentlich vorab veröffentlichten iOS 11 Version:

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.