4G/LTE

Mit iPhone 8 schneller im mobilen Netz unterwegs

Laut der Internetseite speedtest.net erreichen iPhone 8 im mobilen Netz höhere Werte als iPhone 7. Die verfügbaren iPhone Modelle unterscheiden sich in drei Gruppen. Diese haben laut pcmag.com unterschiedliche Modems verbaut. Es sind Modems von Qualcomm und Intel im iPhone 8 verbaut. Je nach Ausbaustandard des Landes sind mit dem iPhone 8 etwas höhere Werte zu messen. So wurden z.B. in Australien deutlich höhere Werte gemessen.

In der Schweiz verkaufte iPhone 8 und iPhone 8 Plus dürften das Intel XMM7480 Modem verbaut haben. Theoretisch sind 600 Mbps Download und 150 Mbps Upload möglich.

Die rund 10% höheren Transferraten sind erfreulich. Dennoch: iPhone 8 hat noch keine LTE Advanced Pro Unterstützung, sondern 4G LTE Advanced – wie beim iPhone 7.

iPhoneBlog