Gerüchte

iPhone 2018: es wird nicht günstiger

In diesem Jahr sollen drei iPhone Modelle veröffentlicht werden. Ein Modell mit LCD Display und zwei mit OLED-Display. Das günstigere Modell mit LCD Display soll nach Analysen bereits bei 700$ starten.

Alle 2018er iPhone werden wohl mit TrueDepth-Kamera und somit mit Face ID kommen.

Der Analyst Steven Milunovich der UBS rechnet zwei Varianten vor. Tendenziell sind teure Geräte zu erwarten. Es wird damit gerechnet, dass 70 Prozent der Nutzer in diesem Jahr 700$ oder gar mehr für eine neues iPhone zahlen. Im letzen Jahr waren es nur 40 Prozent.

Szenario 1

  • 6,4″ OLED Modell für 1.099 US-Dollar
  • 5,8″ OLED Modell soll 999 US-Dollar
  • 6,1″ LCD Modell, soll 750 US-Dollar

Szenario 2

  • 6,4″ OLED Modell für 1.050 US-Dollar erscheinen wird. Ein weiteres
  • 5,8″ OLED Modell soll 900 US-Dollar kosten. Der dritte im Bunde, das
  • 6,1″ LCD Modell, soll 700 US-Dollar kosten.
iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.