iPhoneWWDC

WWDC’18 Keynote: Was darf erwartet werden

Tim Cock wird morgen Abend um 19:00 Uhr, unserer Zeit, die WWDC eröffnen. Die Konferenz findet im McEnery Convention Center in San Jose statt und dauert bis zum 8. Juni.

Die Konferenz wird live im Internet übertragen. Du kannst diese auch auf dem iPhone, iPad, Mac oder Apple TV ansehen. Am Computer am besten über diesen Link.

Apple nutzt die Keynote um die neuste Software für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sowie den Mac zu zeigen. Zudem wird, wenn auch nur in unregelmässigen Abständen, neue Hardware vorgestellt,

iOS 12

Einen ersten Blick auf iOS 12 darf allemal erwartet werden.

  • ARKit 2 soll vorgestellt werden. Als grosse neue Funktion gilt, dass mehrere Nutzer die selben Augmented Reality auf dem iPhone / iPad sehen. Eine sehr nützliche Funktion bei Spielen im Mehrspielermodus
  • Siri mit noch tieferer integration in iOS soll weitere Funktionen erhalten.
  • Animoji für FaceTime
  • Animoji für iPad
  • Verbesserungen bei der Nicht-Stören-Funktion (mehr Möglichkeiten, um Anrufe zu unterdrücken)
  • neues Design für die Aktien-App
  • Verbesserungen beim Foto-Import auf dem iPad
  • verbesserte Elternkontrolle

watchOS 5

Mehrheitlich sind hier ähnliche Anpassungen wie in iOS 12 zu erwarten. Zudem ganz neu:

  • streamKit; Apple ermöglicht mit der Schnittstelle, dass Drittapps auf der Apple Watch auch Streamingdienste anbieten können. Zum Beispiel Spotify. Hier bietet sich die Apple Watch Series 3 Cellular an.

macOS

Welche Erwartungen man an die neue macOS Version haben darf, ist offen. Gerüchte dazu sind mager. Bekannt wurde, dass Apple einen Dark-Mode einführen wird.

  • Dark-Mode. Systemweit kann die Darstellung auf dunkel gestellt werden. Dies ist jetzt schon bei Apple TV möglich. Es wird vermutet, dass die Funktion nun endlich auf iOS verfügbar gemacht wird.

weiteres

mehr dazu morgen nach der Keynote hier auf dem iPhoneBlog.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.