iPhone

iPhone XS mit eSIM nutzen: das musst du wissen

Apple hat die neuen iPhones mit Dual-SIM vorgestellt. Zwei SIM-Karten kannst du in einem iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR installieren.

Jedoch gilt es dazu einiges zu beachten. Die Lösung von Apple sieht eine SIM-Karte und eine eSIM pro Gerät vor. Einzig in China wird es das iPhone XS Max mit einem Karteneinschub für zwei SIM-Karten geben.

Anwendungsbeispiele

  • Eine Nummer für Geschäfts-, die andere Nummer für Privatgespräche
  • Einen lokalen Datentarif hinzufügen, wenn du im Ausland bist
  • Nutze zwei getrennte Telefon- und Datentarife

Welche Provider sind dabei?

Das Apple Support-Dokument HT209096 informiert über die unterstützenden Mobilfunkanbieter.

Sunrise
eSIM wird angeboten. Angebote gibt es im Sunrise Shop.

Swisscom
eSIM wird später im Jahr angeboten. Hier wurde die Funktion bestätigt.

Salt
Ob und wann Salt eSIM anbietet ist noch nicht bekannt.

Ab wann funktioniert eSIM

eSIM funktioniert später in diesem Jahr. Apple wird ein Softwareupdate (iOS 12.1) nachreichen. Auch die Provider müssen ihre Systeme dazu umstellen.

Funktionierten beide SIM-Karten zur selben Zeit?

Ja. Du kannst also einen Vertrag für SMS und Telefonie abschliessen und einen Vertrag für den Datenverkehr.

Sie können mit beiden Telefonnummern Sprachanrufe tätigen und annehmen sowie SMS- und MMS-Nachrichten senden und erhalten. Ihr iPhone kann nicht auf mehrere Mobilfunkdatennetze gleichzeitig zugreifen.

Wie wird die eSIM eingerichtet?

Schliesse einen Vertrag bei einem Mobilfunkanbieter welcher eSIM unterstützt ab. Du erhältst einen QR-Code mit welchem die benötigten Daten auf deinem iPhone installiert werden.

Apple informiert im Support Dokument HT209044 über das Thema eSIM und die Einrichtung.

iPhoneBlog

7 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.