Apple Watch

Apple Watch Sturzerkennung ist standardmässig deaktiviert, ausser…

Apple Watch Series 4 kommt mit integrierter Sturzerkennung. Der Beschleunigungssensor erkennt wenn du umgefallen bist und kann dann automatisch den Notruf wählen. Handelt es sich hierbei um einen Fehlalarm, was bei häufigen sportlichen Tätigkeiten auftreten kann, so kannst du den Alarm stoppen.

Apple informiert im Support Dokument HT208944 über deren Funktion. Dort ist auch zu lesen, dass die Funktion standardmässig deaktiviert ist. Ausser du bist über 65 Jahre alt.

Apple schreibt zur Sturzerkennung

Die Apple Watch kann Notruf SOS auslösen, falls du schwer gestürzt bist und dich nicht zu bewegen scheinst. Vor dem Anruf wird die Apple Watch dich darauf hinweisen, dass ein Sturz erkennt wurde. Wenn du nicht reagierst, wird sie dein Handgelenk antippen, einen Alarm ausgeben und dann die Rettungsdienste anrufen. Die Apple Watch kann nicht alle Stürze erkennen. Je mehr du körperlich aktiv bist, um so wahrscheinlicher ist es, dass die Sturzerkennung aufgrund von Aktivitäten mit heftigen Bewegungen, die wie Stürze wirken, ausgelöst wird.

iPhoneBlog

Schreiben Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.